VG-Wort Pixel

Toniebox Alternativen Was können Hörbert, Tigerbox und Co.?

Toniebox Alternative: Ein Mädchen hört Hörspiel über Kopfhörer
© Lopolo / Shutterstock
An der Hörspielbox mit den spitzen Ohren kommt heute keine Familie vorbei. Oder doch? Mittlerweile konkurriert die Toniebox mit starken Alternativen. Welche Musikboxen für Kinder gibt es und worin unterscheiden sie sich? Wir stellen euch vier empfehlenswerte Modelle vor, die großen Hörspielspaß für euer Kind versprechen. Darunter ist auch der Testsieger von Stiftung Warentest.

Artikelinhalt

Hörspiele erwecken Geschichten zum Leben und beflügeln die kindliche Phantasie. Kein Wunder also, dass sie seit Generationen hoch im Kurs stehen. Doch nach der Hochphase von Kassetten und CDs fehlte Hörspielen lange Zeit ein geeigneter Nachfolger für die angestaubten Datenträger des letzten Jahrtausends. Dieses Potential hat vor einigen Jahren das deutsche Start-Up-Unternehmen Boxine erkannt und die Toniebox entworfen.

Mit der Hörspielbox und den dazugehörigen Tonie-Figuren landete die Düsseldorfer Firma einen echten Hit, der den Hörspielmarkt in das digitale Zeitalter hob. Heute ist die Toniebox aus Millionen von Kinderzimmern gar nicht mehr wegzudenken. Aber gibt es vielleicht schon bessere Alternativen zur Toniebox? Wir haben uns mit verschiedenen Musikboxen für Kinder beschäftigt und den Kindermusikspieler-Test (11/2019) von Stiftung Warentest zurate gezogen. 

Was ist eine Toniebox?

Sollte der Hype um die Toniebox mitsamt ihren unzähligen Hörspielfiguren zum Sammeln und Spielen bislang an euch und eurem Kind vorbeigegangen sein, stellen wir euch den Platzhirsch auf dem Markt der Musik- und Hörspielboxen einmal genauer vor. Die Toniebox ist ein mit Stoff überzogener Musikwürfel, der mit Silikonohren statt Tasten daherkommt und sich sehr leicht bedienen lässt. Euer Kind stellt eine Tonie-Figur auf die magnetische Oberseite der Box, drückt einmal aufs Öhrchen und schon geht es los. Mit einem Klapps auf die Seite wird gespult, ein Druck auf die Ohren der Box verändert die Lautstärke. 

Affiliate Link
-13%
Tonies Toniebox Starter-Set inkl. 1 Kreativ Figur
Jetzt shoppen
86,42 €99,95 €

Jede der handbemalten Figuren beinhaltet ein Hörspiel, ein Hörbuch oder eine Musik-Playlist. Die bunten Tonies sehen nicht nur schön aus, Kinder lieben es auch, mit ihnen zu spielen. Dazu sind sie robust und frei von Schadstoffen. Mit hunderten verschiedenen Figuren gibt es eine riesige Auswahl an Audioinhalten für die Toniebox, die von Hersteller Boxine stetig erweitert wird. Von Kinderbuchklassikern wie "Das kleine Gespenst" über die Hörspielveteranen "TKKG" bis hin zur angesagten "Paw Patrol" bietet die Welt der Tonies jede Menge Inhalte für Kinder aller Altersstufen.

Affiliate Link
Tonies Hörfigur für Toniebox: "Das kleine Gespenst"
Jetzt shoppen
16,99 €

Einmal per WLAN mit dem heimischen Netzwerk verbunden, lädt die Toniebox beim ersten Kontakt mit einem Tonie das jeweilige Hörspiel automatisch herunter. Nach dem Download kann euer Kind dann auch ohne Internetverbindung an jedem Ort draufloshören. Per App für Smartphone, Tablet oder Laptop bietet die Toniebox Eltern jede Menge Einstellmöglichkeiten, um den Hörspielspaß nach eigenen Wünschen anzupassen. So könnt ihr die maximale Lautstärke der Hörspielbox vorgeben oder wie lange euer Kind seiner Toniebox pro Tag lauschen darf. In der App könnt ihr außerdem die sogenannten Kreativ Tonies mit Inhalten bespielen. 

Affiliate Link
Tonies Hörfigur für Toniebox: "TKKG Junior" Hörspiel Folge 1
Jetzt shoppen
15,89 €

Ein Kreativ Tonie ist in der Regel im Lieferumfang der Box enthalten, er ist eine leere Figur, die mit eigenen Inhalten versehen werden kann. Ihr könnt digitale Audioinhalte auf den Kreativ Tonie übertragen und eurem Kind somit wechselnde Musik-Playlists oder neue Hörspielfolgen bieten oder einfach das Lieblingsbuch eures Kindes einlesen und auf den Kreativ Tonie laden. Allerdings bietet ein Kreativ Tonie nur Platz für Inhalte mit einer Laufzeit von insgesamt maximal 90 Minuten. Möchtet ihr darüber hinaus weitere Hörspiele oder eigens eingesprochene Geschichten hinzufügen, habt ihr die Wahl: entweder vorhandene Inhalte überschreiben oder weitere Kreativ Tonies kaufen. 

Die Vorteile der Toniebox im Überblick 

  • freundliches Design und gute Verarbeitung
  • sehr einfache Bedienung
  • kompakte Größe und geringes Gewicht
  • Kopfhöreranschluss
  • schnelle und unkomplizierte Ersteinrichtung
  • Tonie Figuren sind tolle Spielkameraden.
  • eigene Inhalte per Kreativ Tonie abspielen

Die Nachteile der Toniebox

Ein Tonie kommt selten allein. Einmal angefixt, möchte euer Kind weitere Tonies seiner Lieblingshelden haben. Ehe ihr euch verseht, steht so eine ganze Sammlung bunter kleiner Hörspielfiguren im Kinderzimmer. Mit einem Preis von 10 bis 15 Euro pro Figur kann dies ein teures Vergnügen werden. Da die Toniebox ausschließlich mit Tonies verwendet werden kann, seid ihr somit für alle neuen Inhalte auf das Ökosystem von Boxine angewiesen. So könnt ihr Inhalte nicht etwa per USB-Stick oder SD-Karte auf die Hörspielbox übertragen. Auch gibt es derzeit keine Unterstützung für Bluetooth-Verbindungen oder Streaming-Anbieter wie Spotify oder Audible.

Die Toniebox verfügt neben dem integrierten Lautsprecher über einen klassischen Kopfhörerausgang. Mit dem passenden Kinderkopfhörer kann euer Kind gänzlich ungestört in seine Hörspielwelten abtauchen. Außerdem schützt ein geeigneter Kinderkopfhörer die Kinderohren. (Empfehlenswerte Modelle findet ihr in unserem Kinderkopfhörer-Vergleich.) Wenn ihr die Toniebox mit Kopfhörern verwenden möchtet, solltet ihr jedoch darauf achten, die maximale Lautstärke per App zu begrenzen. Die etwas zu hohe Kopfhörerlautstärke war der größte Kritikpunkt, den die Expert:innen von Stiftung Warentest an der Toniebox in ihrem Kindermusikspieler-Test (11/2019) fanden. Im Test belegte die Toniebox den zweiten Platz. So konnte die Box vor allem in Sachen Verarbeitung und Haltbarkeit überzeugen. Die Soundqualität wurde mit der Schulnote "gut" bewertet. Mit einer Akkuladung der Toniebox kann euer Kind rund sieben Stunden lang Hörspielen lauschen.

Toniebox Alternativen: Diese Musikbox für Kinder siegt im Test von Stiftung Warentest

Im Kindermusikspieler-Test hat die unabhängige Verbraucherorganisation Stiftung Warentest insgesamt 13 verschiedene Geräte auf den Prüfstand gestellt. Darunter waren sowohl neun herkömmliche CD-Player für Kinder als auch vier digitale Hörspiel- und Musikboxen. Wir verraten euch, wer im Test überzeugen konnte und welche Toniebox Alternativen es gibt. 

Winzkis Hörbert: der Stiftung Warentest-Testsieger

Wenn ihr keine große Sammlung an Tonie-Figuren aufbauen möchtet oder euch die WLAN-Abhängigkeit bei neuen Hörspielen für die Toniebox stört, dann gibt es einige Alternativen zur Toniebox. Eine empfehlenswerte Musikbox für Kinder ist der kindgerechte und tragbare MP3-Player Hörbert des deutschen Herstellers Winzki. Die nachhaltige und robuste Musikbox aus Holz ist der Testsieger im Musikspieler-Test von Stiftung Warentest. Mit einem Preis von über 250 Euro sind die Kosten für die Anschaffung dieser tragbaren Toniebox Alternative allerdings auch sehr hoch. Dafür kann Hörbert von euch einfach mit Audioinhalten über eine handelsüblichen SD-Karte versorgt werden. Eine Verbindung zum Internet benötigt die Hörspielbox ebenso wenig wie ein Abo.

Affiliate Link
Hörbert: Hörspiel- und Musikbox für Kinder, aus Holz und Edelstahl
Jetzt shoppen
259,00 €

In einer Welt voll bunter Spielzeuge aus Plastik und Kunststoff hebt sich Hörbert mit seinem Retro-Design und dem hellen Holzgehäuse angenehm ab. Direkt ins Auge springen die unterschiedlich farbigen und gänzlich unbeschrifteten Knöpfe aus ABS-Kunststoff an der Front des Geräts. Über diese kann euer Kind jeweils eine von maximal neun Playlists starten, die auf Hörberts Speicherkarte Platz finden. Die Speicherkarte beschreibt ihr mit der mitgelieferten Software an eurem PC oder Laptop einfach selbst. So könnt ihr diese Toniebox Alternative stets mit neuem Hörspiel- oder Musikfutter ausstatten, ohne Platz für CDs oder Hörspielfiguren schaffen zu müssen. Über ein optionales WLAN- und Bluetooth-Modul zum Nachrüsten kann euer Kind seinen Hörbert auch als Bluetooth-Lautsprecher nutzen, etwa für Inhalte von Spotify oder für Radio-Streams.

Top Verarbeitung und langes Hörvergnügen

Produziert wird Hörbert in Handarbeit in Deutschland. Dem Hersteller zufolge wird dabei nur Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft verbaut. Das robuste Gehäuse macht den Musikspieler etwas schwerer als die kleine handliche und fast schon kuschelige Toniebox. Dafür bestand Hörbert den Verarbeitungs- und Haltbarkeitstest von Stiftung Warentest mit „sehr gut“. Und falls doch mal etwas kaputtgehen sollte, könnt ihr die Hörspielbox im Zweifel selbst reparieren. Alle Bauteile sind einfach zugänglich und austauschbar. 

Hörbert verfügt zwar nicht über einen Kopfhöreranschluss, dafür wird die Lautstärke über den eingebauten Lautsprecher nie zu laut für empfindliche Kinderohren. Im Gegensatz zur Toniebox, die einen fest verbauten Akku besitzt, wird Hörbert durch vier AA-Batterien mit Strom versorgt. Diese machen die Toniebox Alternative zu einem echten Marathonläufer. So liegt die maximale Laufzeit pro Batterieladung laut Hersteller bei circa 50 Stunden. Zum Auswechseln der Batterien oder der Speicherkarte müssen Eltern allerdings auch jedes Mal die Schraube an der Rückseite des Geräts lösen. Zum Vergleich: Der Akku der Toniebox macht nach etwa sieben Stunden schlapp, lässt sich dafür aber einfach per Kabel aufladen. Stiftung Warentest bescheinigte Hörbert im Kindermusikspieler-Test die Note „sehr gut“ in Sachen Batterie und elektrische Sicherheit. Die Soundqualität konnte im Test nicht vollends überzeugen. So wurde der Klang als "befriedigend" eingestuft.

Fazit: Der Hörbert ist eine hervorragende Toniebox Alternative, wenn ihr bereit seid, den recht hohen Anschaffungspreis in Kauf zu nehmen. Außerdem solltet ihr euch nicht davor scheuen, regelmäßig die SD-Karte der Hörspielbox selbst mit neuen Inhalten zu bestücken. Dafür seid ihr frei bei der Wahl der Audioinhalte und könnt die Folgekosten gering halten. Der Testsieger von Stiftung Warentest überzeugt mit seiner hochwertigen Verarbeitung, ist kindersicher und setzt auf Umweltbewusstsein sowie Nachhaltigkeit.

Vtech V-Story: die günstige Toniebox Alternative

Ihr möchtet keine 250 Euro für eine Toniebox Alternative ausgeben? Dann könnte die Hörspielbox V-Story interessant für euch sein. Der kleine Musik- und Geschichtenspieler kostet nur einen Bruchteil des Hörberts und nur halb so viel wie die Toniebox. Dafür erhaltet ihr einen handlichen Plastikwürfel im verspielt niedlichen Hunde-Design, der mit über 75 Geschichten, Märchen und Liedern an Bord direkt zum Zuhören einlädt und keine Ersteinrichtung benötigt. Weitere Inhalte könnt ihr über einen Download-Manager kostenlos beim Hersteller Vtech herunterladen. Über das eingebaute Mikrofon lassen sich eigene Geschichten von bis zu 10 Minuten Länge aufnehmen und speichern. 

Affiliate Link
-44%
Vtech V-Story Hörspielbox, pink
Jetzt shoppen
38,84 €69,99 €

Tipp: Überrascht euer Kind doch mal mit einer selbst aufgenommenen Geschichte. Auch Oma und Opa geben bestimmt tolle Geschichtenerzähler ab. 

Die Bedienung der Vtech Hörspielbox ist kinderleicht. Nachdem ihr die V-Story über den Schieberegler auf der Rückseite eingeschaltet habt, führt der kleine Hund auf der Box als Geschichtenerzähler durch die Funktionen des Geräts. Er zeigt selbst kleinen Kindern schnell und verständlich, auf welche Knöpfe sie drücken müssen, um etwa eine Gutenachtgeschichte zu starten. Das Bedienkonzept setzt dabei auf farblich unterschiedliche Piktogramme, die sich Kinder gut einprägen können. Für großen Spaß sorgen die Witze des süßen Hündchens. Ein Druck auf seinen Kopf und schon gibt er einen Witz zum Besten. 

Mit Projektor und Nachtlicht wird jeder Abend zu einer Sternstunde

Die vorinstallierten Inhalte der V-Story bieten eine Laufzeit von etwa sieben Stunden. Darunter befinden sich viele klassische Märchen, Fabeln und Einschlaflieder. Für Fans von "Benjamin Blümchen“ bietet die Musikbox zudem kurze Geschichten und Lieder mit den beliebten Sprecher:innen der Original-Hörspiele. Abends kann der eingebaute Projektor süße Lichtprojektionen an die Kinderzimmerdecke werfen. Diese passen sich dem aktuell ausgewählten Inhalt an und zeigen Animationen des Hündchens, von Musiknoten, Sternen oder dem Mond.

Wenn euer Nachwuchs regelmäßig Hörspiele oder Geschichten zum Einschlafen hört, könnt ihr die praktische Timer-Funktion nutzen, um die Wiedergabe nach einer gewissen Zeit automatisch zu beenden. Das schont die Batterien, dank derer die Musikbox für Kinder überall hin mitgenommen werden kann. Praktisch: wenn ihr die V-Story zuhause verwendet, könnt ihr sie auch per Stromkabel benutzen. Die Batterien werden darüber allerdings nicht aufgeladen. Diese lassen sich aber einfacher austauschen als beim Hörbert. Somit habt ihr die V-Story auch auf Reisen immer fix einsatzbereit.

Was den Umfang der Audioinhalte angeht, kann die Box von Vtech nicht mit der Toniebox mithalten. Auch über einen Kopfhöreranschluss verfügt das Gerät ebenso wenig wie über WLAN- oder Bluetooth-Funktionen. Dafür erhaltet ihr mit der V-Story ein rundes Gesamtpaket mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, das vor allem kleinen Kindern einen schönen und unkomplizierten Einstieg in die Welt der Hörspiele und Kinderlieder bereitet. Mit Nachtlicht, Projektor und Schlaf-Timer ausgestattet, bietet diese Toniebox-Alternative außerdem viele Möglichkeiten, um sie in eure täglichen Zu-Bett-geh-Rituale einzubauen. Im Kindermusikspieler-Test von Stiftung Warentest wurde die V-Story nicht berücksichtigt. 

Tigerbox Touch: Die Toniebox Alternative mit Display und Abo-Modell

Die Tigerbox Touch ist eine Alternative, die der Toniebox sowohl optisch als auch funktional Konkurrenz bereitet. Der Hörspielwürfel des deutschen Herstellers Tiger Media setzt auf einen Touchscreen als Bedienelement. Ein Alleinstellungsmerkmal in der Welt der Musikboxen für Kinder ist ein Streaming-Abo für Hörspiele und Lieder, das ihr optional abschließen könnt. Auch ohne kostenpflichtiges Abo bietet die Tigerbox Touch viele Möglichkeiten für großes Hörspielvergnügen. So befindet sich an der Rückseite der Box ein Schlitz für Tigercards. Diese Plastikkärtchen dienen als Alternative zu den Tonies und beinhalten Hörspiele oder Songs. Mit Kosten zwischen fünf und zehn Euro sind Tigercards etwas günstiger als Tonie-Figuren.

Affiliate Link
-42%
Tigerbox TOUCH: kabellose Hörspiel- und Musikstreamingbox für Kinder, schwarz
Jetzt shoppen
74,99 €129,99 €

Der Musikwürfel setzt mit seiner Bambus-Oberseite mit eingelassenem Touchscreen sowie stoffüberzogenen Seiten auf ein modernes Design und ist in sechs Farben erhältlich. Die Unterseite des Würfels ist mit einem LED-Lichtband versehen, das eine angenehme Lichtstimmung bei der Wiedergabe erzeugt und eurem Kind auch als Nachtlicht dienen kann. Im Gegensatz zur Toniebox und anderen Musikboxen besitzt die Tigerbox Touch zwei Stereo-Lautsprecher und verspricht damit eine sehr gute Soundqualität. Eine Ladung des fest verbauten Akkus bietet eine Laufzeit von etwa sieben Stunden. Durch den eingebauten Kopfhöreranschluss eignet sich die Toniebox Alternative auch als Begleiter auf Reisen.

Ein Hörspiel-Abo für Kinder mit Prepaid-Modell

Das volle Potential entfaltet die Tigerbox Touch mit einem aktiven Streaming-Abonnement. Über sogenannte Tigertickets könnt ihr eurem Kind den werbefreien Zugriff auf über 10.000 Titel der Online-Mediathek ermöglichen. Dabei bietet der Hersteller ein Prepaid-System ohne Kostenfalle an. Ihr überlegt euch vorab, wie lange ihr das Abo nutzen möchtet und könnt anschließend ein Tigerticket für einen bis zwölf Monate erwerben. Diese kosten je nach Laufzeit und Händler zwischen sieben und 75 Euro. Der Tigerbox Touch liegt ein 14-tägiges Tigerticket bei, sodass ihr gemeinsam mit eurem Kind in Ruhe ausprobieren könnt, ob ein Abo für euch infrage kommt.

Affiliate Link
Tigerticket 6 Monate, Premium-Zugang für die Tigerbox TOUCH
Jetzt shoppen
30,32 €

Habt ihr das Abo einmal freigeschaltet, kann euer Kind per Touchscreen durch den riesigen Hörspielkatalog scrollen und jederzeit draufloshören. Die Mediathek der Tigerbox bietet eine enorme Auswahl für alle Hörspielfans zwischen drei und etwa zehn Jahren. Durch die übersichtliche Menüführung finden Kinder schnell ihre Lieblingshelden. Kleine Kinder kommen aber wahrscheinlich besser mit haptischen Bedienelementen des Hörberts oder der V-Story zurecht. Von angesagten Kinderserien wie "Peppa Pig“ über Hörspielklassiker wie "Bibi Blocksberg“ oder "Benjamin Blümchen“ bis hin zu Hörspielen und Liedern beliebter Disney-Filme bleiben kaum Wünsche offen. Im Elternbereich könnt ihr zudem einen Altersfilter einstellen, sodass euer Kind nur altersgerechte Inhalte entdecken und abspielen kann.

Solltet ihr trotz der großen Mediathek Inhalte vermissen oder euch gegen ein Abo entscheiden, könnt ihr Wildcards mit eigenen Geschichten in Form von MP3-Dateien oder Aufnahmen aus der App heraus bespielen. Diese Plastikkarten sind die Entsprechung zu den Kreativ Tonies bei der Toniebox und fassen bis zu 120 Minuten an eigenen Audiodateien. Euer Kind kann sie genauso in den Schlitz der Tigerbox Touch einführen wie Tigercards. Einmal beschriebene Wildcards lassen sich beliebig oft mit neuen Inhalten bestücken. 

Affiliate Link
-10%
3 x Wildcard für die Tigerbox TOUCH
Jetzt shoppen
19,59 €21,99 €

Im Kindermusikspieler-Test von Stiftung Warentest wurde die Tigerbox Touch nicht berücksichtigt. Ihr Vorgänger, der noch auf ein gänzlich anderes Konzept setzte, wurde von Stiftung Warentest mit der Note "ausreichend“ bewertet. So wurde die alte "Tigerbox Bambus Edition“ als zu laut für Kinderohren bewertet. Ein Problem, das der Hersteller mit der Tigerbox Touch nun ausgebessert haben sollte.

Kekzhörer: Hörspiel-Kopfhörer als Toniebox Alternative

Eine Toniebox Alternative, die einen völlig anderen Weg einschlägt, sind die Kekzhörer. Dabei handelt es sich um Kinderkopfhörer, die mit austauschbaren Audiochips versehen werden können. Diese Chips lassen sich von außen in die Ohrmuschel des Kopfhörers einsetzen und beinhalten jeweils ein Hörspiel. Im Gegensatz zu Tonie-Figuren oder Tigercards werden die Audioinhalte der Kekzhörer tatsächlich auf den Audiochips gespeichert. Eine Internetverbindung benötigen die Kekzhörer somit nicht. Sie sind immer und überall einsatzbereit und eignen sich sehr gut für Reisen.

Affiliate Link
Kekz Starterset Blau: Kekzhörer Cookie Crew Audiochip
Jetzt shoppen
54,99 €

Die kabellosen Kekzhörer des Münchner Startups Kekz verfügen über eine Lautstärkebegrenzung von 85 Dezibel, was als maximaler Richtwert für eine sichere Verwendung von Lautsprechern und Kopfhörern für Kinder gilt. Einmal eingeschaltet, startet das Hörspiel des eingelegten Chips automatisch, sobald der Kopfhörer auf dem Kopf eures Kindes sitzt. Für einen angenehmen Sitz sorgt der höhenverstellbare und weich gepolsterte Kopfbügel. Über einen eingebauten Sensor merkt der Kopfhörer, ob er gerade getragen wird oder nicht. Wenn euer Kind den Kekzhörer abnimmt, stoppt das Hörspiel. Das schont den Akku, der über ein USB-Kabel aufgeladen werden muss und eine lange Laufzeit von rund 15 Stunden verspricht. Der Kekzhörer ist als Starterset in Rot oder Blau mit einem beiliegenden Audiochip mit Kinderliedern erhältlich.

Was die Auswahl an verfügbaren Inhalten angeht, so kann der seit 2021 erhältliche Kekzhörer noch nicht ganz mit der Konkurrenz mithalten. Aktuell gibt es 20 Audiochips mit Hörspielen beliebter Kinderreihen wie "Benjamin Blümchen“, "Bibi und Tina“ oder "Feuerwehrmann Sam“ zu einem Preis von knapp zehn Euro pro Chip. Sollte eurem Kind die Auswahl nicht zusagen, könnt ihr die Kekzhörer allerdings nicht per Kabel oder Bluetooth als normale Kopfhörer für andere Inhalte verwenden. Hier seid ihr auf die bislang erhältlichen Audiochips beschränkt. Der Hersteller verspricht jedoch, dass in Zukunft weitere Kekz Chips auf den Markt kommen sollen.

Stört euch diese Einschränkung nicht, erhaltet ihr mit dem Kekzhörer eine mobile Alternative zur Toniebox, die kinderleicht zu bedienen ist. Ein weiterer Vorteil des Kopfhörers liegt auf der Hand: euer Kind kann mit seinem Kopfhörer in Ruhe Hörspiele  mit einer guten Soundqualität genießen und ihr müsst nicht mithören. Allerdings bringt ein Bügelkopfhörer auch den Nachteil mit sich, dass er sich nicht zum gemütlichen Einschlafen mit Hörspielbegleitung eignet. Wägt daher gut ab, ob der Kekzhörer zu eurer konkreten Nutzungssituation passt.

Der Verlierer: Bobby Joey Dogbox – keine empfehlenswerte Toniebox Alternative

Die Bobby Joey Dogbox vom Hersteller X4-Tech ist eine Musik- und Hörspielbox in Hundeform. Leider ist sie trotz ihrer niedlichen Optik nicht empfehlenswert für Kinder. Zu dem Schluss kam Stiftung Warentest im Musikspieler-Test und vergab die Note "mangelhaft“. Die Lautstärke des eingebauten Lautsprechers lag über dem Grenzwert der Spielzeugnorm DIN EN 71-1 und ist damit auf maximaler Lautstärke zu laut für Kinderohren. Solltet ihr euch dennoch für die kleine und leichte Hörspielbox entscheiden, empfehlen wir regelmäßig zu kontrollieren, dass euer Kind die Lautstärke nicht voll aufdreht.

Affiliate Link
X4-TECH Dogbox - Bluetooth Lautsprecher für Kinder
Jetzt shoppen
29,99 €

Im Gegensatz zur Toniebox oder der Tigerbox Touch überlässt die Dogbox euch allerdings komplett freie Hand bei der Auswahl der Audioinhalte. So ist die Box mit einem USB-Anschluss, einem SD-Kartenslot, einem AUX-IN Eingang sowie einer Bluetooth-Schnittstelle ausgestattet. Auf teure Hörfiguren oder ein Abo könnt ihr somit verzichten und stattdessen ein Speichermedium eurer Wahl benutzen. Auch eine Kopfhörerbuchse ist an der Rückseite des Musikspielers vorhanden. Die Soundqualität der Box sowie Akkulaufzeit des fest verbauten Akkus wurden von Stiftung Warentest mit "gut" bewertet.

Worauf sollte ich beim Kauf einer Musikbox für Kinder achten?

  • Anwendungssituation: Überlegt euch, wo und wann euer Kind seine Toniebox oder eine vergleichbare Alternative üblicherweise verwendet. Solltet ihr viel gemeinsam unterwegs sein und lange Reisen im Auto oder der Bahn zurücklegen, ist ein Gerät mit Kopfhöreranschluss sinnvoll. Steht die Musikbox überwiegend zuhause, könnt ihr darauf eher verzichten.
  • Kosten: Musikspieler für Kinder decken eine große Preisspanne zwischen circa 50 und 250 Euro ab. Neben den Anschaffungskosten des Geräts können auch Folgekosten durch den Kauf neuer Hörspielfiguren oder durch Abo-Gebühren entstehen. Diese solltet ihr euch vor dem Kauf vergegenwärtigen. Die Anschaffungskosten von Hörbert etwa erscheinen anfangs sehr hoch. Dafür entstehen bei ihm im Vergleich zu einer Toniebox deutlich weniger Folgekosten.
  • Alter: Die Toniebox und ihre Alternativen sind für Kinder sämtlicher Altersstufen geeignet. Mit der Toniebox oder Hörbert kommen auch schon Kleinkinder zurecht. Generell empfehlen die meisten Hersteller die Verwendung ab 3 Jahren. Einzelne Hörspiele sind unabhängig davon aber mit eigenen Altersempfehlungen versehen.
  • Bedienung: Alle Toniebox Alternativen sind auf die Bedienung durch Kinder ausgelegt. So verzichten viele Modelle auf Beschriftungen und setzen auf farbig abgesetzte und leicht einzuprägende Symbole. Ihr kennt euer Kind am besten. Überlegt euch daher vorab, welchen Musikspieler es wohl am besten allein bedienen kann.
  • Lautstärke: Kinderohren sind sehr empfindlich und bedürfen besonderen Schutz. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt eine maximale Lautstärke von 75 Dezibel. Werden Kinderohren über einen längeren Zeitraum einem Lautstärkepegel von über 85 Dezibel ausgesetzt, können sie geschädigt werden. Daher sollten Musikspieler für Kinder mit einer Lautstärkebegrenzung von maximal 85 Dezibel ausgestattet sein.
  • Zusatzfunktionen: Die Toniebox und viele ihrer Konkurrenten bieten Zusatzfunktionen wie Schlaf-Timer, Nachtlicht oder Altersbeschränkungen für Inhalte, die durchaus praktisch sein können. Diese Funktionen sind für das reine Hörspielvergnügen allerdings nicht nötig und können die Bedienung des Geräts komplizierter machen. Überlegt euch daher, welche dieser Funktionen ihr als sinnvoll erachtet und welche Musikbox für euch das beste Gesamtpaket bietet.

Verwendete Quellen:

Einige Links in diesem Artikel sind kommerzielle Affiliate-Links. Wir kennzeichnen diese mit einem Warenkorb-Symbol. Kaufst du darüber ein, werden wir prozentual am Umsatz beteiligt. Am Preis ändert sich für dich dadurch nichts.   >> Genaueres dazu erfährst du hier.

ELTERN

Mehr zum Thema