VG-Wort Pixel

Faultier basteln Bastelanleitung für eine Faultier-Girlande

Faultier basteln: Bastelanleitung für eine lustige Faultiergirlande
© Christophorus Verlag/Ina Mielkau
Alles schön gemütlich und bloß nicht zu schnell – das ist das Lebensmotto eines Faultiers! Wie du dir ein Faultier basteln und an einer lustigen Girlande aufreihen kannst, erfährst du hier.

Alle, die es gern etwas langsamer mögen, fühlen sich mit Faultieren wahrscheinlich sehr verbunden. Die süßen Tiere sind vor allem eins: gaaaanz langsam. Das liegt unter anderem daran, dass sie einen sehr langsamen Stoffwechsel haben und entsprechend auch nicht schnell Energie aufnehmen können. Und wer sich wenig bewegt und viel schläft, verbraucht natürlich auch weniger Energie. Das Leben eines Faultiers geht also höchst gemütlich und behäbig vonstatten. Richtig schön Abhängen – und zwar den ganzen Tag – ist ganz im Sinne des Faultiers. Das mögen wir alle doch auch manchmal ganz gern, deswegen ist so eine süße Faultier-Girlande ein schönes Memo an uns selbst, es den ein oder anderen Tag etwas ruhiger angehen zu lassen. Wir zeigen dir, wie du dir ein Faultier basteln kannst und dazu diese lustige Faultier-Girlande herstellst.

Faultier basteln: Material & Werkzeug

Material:

  • Magazinseiten
  • Schnur

Werkzeug:

Affiliate Link
Mr.do Zackenschere, professionelle Schere zum Nähen und Basteln
Jetzt shoppen
11,99 €

Faultier basteln: Anleitung für eine Faultier-Girlande

1. Hier findest du die Vorlage für das Faultier. Daraus kannst du eine Schablone machen und diese immer wieder verwenden. Mit der Schablone zeichnest du dann deine Faultiere auf die alten Magazinseiten (du kannst natürlich auch Papierreste von anderen Bastelarbeiten verwenden).

Faultier basteln: Bastelanleitung für eine lustige Faultiergirlande
© Christophorus Verlag/Ina Mielkau

2. Dann schneidest du deine ganzen Faultiere aus. So viele, wie du möchtest bzw. wie lang deine Girlande werden soll. Die Füße kannst du mit einer Zickzackschere abschneiden, so erhältst du die Krallen des Faultieres. Die Gesichter kannst du auf ein farbiges Papier zeichnen, ausschneiden und anschließend aufkleben.

Faultier basteln: Bastelanleitung für eine lustige Faultiergirlande
© Christophorus Verlag/Ina Mielkau

3. Genug Faultiere gebastelt? Falte nun ein Stückchen der Arme und Beine um, lege deine Schnur in die Falten und klebe sie fest. Du musst übrigens nicht immer alle Arme und Beine festkleben. Das Faultier ist ein kleiner Akrobat und kann auch mal an einem Arm hängen.

Faultier basteln: Bastelanleitung für eine lustige Faultiergirlande
© Christophorus Verlag/Ina Mielkau

4. Damit dein Faultier immer genügend zu fressen hat, schneidest du noch ein paar Blätter aus und klebst sie ebenfalls an die Schnur oder an eine Hand oder einfach mitten auf das Faultier. Dann kannst du deine Faultier-Girlande aufhängen und wieder ins Bett gehen.

Faultier basteln: Bastelanleitung für eine lustige Faultiergirlande
© Christophorus Verlag/Ina Mielkau

Diese Anleitung stammt aus dem Buch "Resteliebe Kids Papier - Alles verwenden. Nichts verschwenden." von Ina Mielkau, erschienen im Christophorus Verlag. Wer auf der Suche nach einfachen und trotzdem sehr originellen Bastelanleitungen für Kinder ist, wird in diesem Buch fündig werden. Das Besondere daran: Die Materialliste besteht überwiegend aus Papierresten, die im Haushalt sowieso anfallen. Somit werden kreative Bastelideen, Fantasie und Upcycling-Projekte miteinander verbunden, die Kindern und auch Eltern Spaß machen.

Affiliate Link
"Resteliebe Kids Papier: Alles verwenden, nichts verschwenden." Originelle Upcycling-Ideen aus Papier
Jetzt shoppen
16,99 €

Bist du auf der Suche nach weiteren Ideen zum Basteln? Hier zeigen wir dir, wie du einen Tischkicker selber bauen, eine Rakete bauen und einen Piraten basteln kannst.

Einige Links in diesem Artikel sind kommerzielle Affiliate-Links. Wir kennzeichnen diese mit einem Warenkorb-Symbol. Kaufst du darüber ein, werden wir prozentual am Umsatz beteiligt. Am Preis ändert sich für dich dadurch nichts.   >> Genaueres dazu erfährst du hier.

cen ELTERN

Mehr zum Thema