VG-Wort Pixel

AUSFLUGSTIPPS FÜR DIE FAMILIE IN Baden Würtemberg Bonbon-Museum Vaihingen

AUSFLUGSTIPPS FÜR DIE FAMILIE IN Baden Würtemberg: Bonbon-Museum Vaihingen
© Bonbon-Museum Vaihingen
In der märchenhaften Kleinstadt Vaihingen wartet ein zuckersüßes Museum auf Sie. Das kleine aber feine Bonbon-Museum widmet sich ganz der Geschichte und der Herstellung von Bonbons.

Doppelt hält besser

Der Name des Bonbons leitet sich von dem französischen Wort „bon“ ab und bedeutet gut. Bonbon ist also doppelt gut, und besonders lecker sind auch die kleinen Drops, die in allen Farben, Formen und Geschmacksrichtungen erhältlich sind. Genaueres will Ihnen das Bonbon-Museum in Vaihingen verraten.

Bonbon-Freunde aufgepasst

Zu ihrer Herstellungsweise, den Vorgängern des Bonbons und zur Geschichte der Süßigkeiten im Allgemeinen gibt es im Bonbon-Museum viel zu erfahren. Wenn das nicht Kinderaugen leuchten lässt, was dann? Das Museum ist wie ein alter Kaufmannsladen aufgemacht und selbstverständlich gibt es ein paar Kostproben und viele, viele Ausstellungsstücke.

Ein Ausflug nach Vaihingen

Ein Ausflug nach Vaihingen lohnt sich, denn es ist nicht nur eine wunderschöne Kleinstadt, sondern von Pforzheim und Stuttgart auch ganz leicht zu erreichen. Es entzückt mit schöner Landschaft, einem Puppentheater, dem Schloß Kaltenstein und einem städtischen Museum.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Das Bonbon-Museum Vaihingen öffnet Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 18:30 und Samstag von 9 Uhr bis 13:30. Der Eintritt ist frei!

Anreise
Bonbon-Museum Vaihingen
Industriestraße 9-11
71665 Vaihingen/Enz

Weitere Informationen
Webseite: http://www.bonbon-museum.de

Neu in Familie & Urlaub