VG-Wort Pixel

Kleine Kinder beschäftigen Witzige Spielideen mit Wasser für drinnen und draußen


Du suchst kreative Beschäftigungsideen für deine kleine Wasserratte? Bitteschön! Und das Beste ist: Die Utensilien für diese tollen Wasserspiele hast du schon zu Hause. Wir haben hier 10 genial einfache Spielideen zusammengetragen, die auf dem Balkon, im Garten und sogar drinnen funktionieren, ohne einen Wasserschaden auszulösen. Okay, für manche sollte man ins Badezimmer gehen. Aber es lohnt sich!

Badezeit für Schleich- oder andere Spielzeugtiere

Einfach einen Bottich oder ein Waschbecken mit warmem Wasser und einem Spritzer Spülmittel füllen, ein Handtuch bereitlegen – und schon dürfen die Tiere liebevoll gebadet werden.

Fischen – die Ostervariante

Hier dürfen die kleinen Fischer mit einem Schneebesen nach Ostereiern angeln. Ein kleines Sieb eignet sich dafür natürlich auch.

Schwimmt es oder sinkt es?

Ein Ratespiel mit Fundstücken aus der Natur oder aus dem Haushalt: einfach verschiedene Objekte bereitlegen – vom Tannenzapfen bis zum Teelöffel. Außerdem ein Waschbecken oder einen Topf mit Wasser füllen. Und dann darf jeder seinen Tipp abgeben: Sinkt das oder schwimmt es? Einfach ausprobieren!

Enten-Wettschwimmen

Diese kleinen Badeentchen dümpeln nicht nur so dahin. Ihr Antrieb: eine mit Wasser gefüllte Sprühflasche – und sofort geht das Wettschwimmen los. 

Bunte Eiswürfel

Machen sich nicht nur im sommerlichen Planschbecken gut, sondern auch im Waschbecken: mit Saft oder Lebensmittelfarbe gefärbte Eiswürfel.

Für geschickte Hände: Deckel mit dem Löffel angeln

Einzige Vorbereitung: bunte Plastikdeckel nicht in den Gelben Sack werfen, sondern sammlen. Sind genug beisammen, kann das Deckelangeln losgehen. Um es für deine Kinder etwas schwieriger zu gestalten, kannst du auf einen Deckel hinten und vorne ein Kreuz malen. Dieser Deckel darf dann nicht gefischt werden. 

Stylisches Magnetfischen

Bunte Folienfische mit einer Büroklammer im Maul, dazu eine Angelschnur mit einem kleinen Magneten am Ende: Schon ist alles vorbereitet für den großen Fischzug.

Schwammschöpfen von Schüssel zu Schüssel

Was wird gebraucht? Zwei Schüsseln mit Wasser, ein Schwamm – und ein fleißiger Schwammschöpfer!

Doppel-Tretboot für Barbies

Und hier noch eine coole Bastelidee: In zwei passend große PET-Flaschen Löcher schneiden, sodass die Barbies darin sitzen können, Flaschen mit Tape zusammenkleben und so weit mit Wasser füllen, dass das Boot samt Passagierinnen gut im Wasser liegt.

Badeboot selber basteln

Habt ihr vielleicht noch einen Deckel vom letzten Nutellaglas übrig? Prima! Mit ein bisschen Knete, einem Eisstiel und Kleber sowie einer Papierfahne wird daraus schnell ein richtiges Badeboot. 
 


Neu in Kleinkind