VG-Wort Pixel

Einer schreit immer – die Wahrheit über das Leben mit Zwillingen 10 Filme, die Jungeltern unbedingt kennen sollten…

Bloggerin Anne Attersee – Einer schreit immer
Früher als ich noch ein Leben hatte und ganze Wochenende im Pyjama auf der Couch verbrachte, während ich glutamathaltiges Essen vom Chinesen in mich stopfte, schaute ich immer gerne äußerst sinnvolle Kinofilme. Oder sinnlose RTL2-Pseudo-Dokus. Oder Guido – der braucht keine weitere Beschreibung, denn der ist einfach toll.

Damals, das muss ungefähr im frühen Neolithikum gewesen sein, gab es noch kein Netflix und so musste man sich also sämtliche Filme bei verbotenen Plattformen runterladen. Napster etwa. Wer hier immer noch liest, ist wie ich Ü30 und hat mindestens ein Kind. Also: Willkommen im Club! Hallo Leidgenossin! Da ich seit ich Kinder habe spätestens um 20.04 Uhr völlig gerädert ins Bett falle, und meine Knie bei Glutamat zu sulzen beginnen, erinnere ich mich gerne an jene illustren Fernseh-Wochenenden. Jüngst fiel mir auf, dass es gerade jene Filme damals waren, die mich so richtig auf das Eltern-Dasein eingestimmt haben. In diesem Sinne: Die „Einer schreit immer“ Top 10 Filme, die Eltern auf das einstimmt, was auf sie zukommen wird.
 

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub