PERLENMAMA
 
10 Zeichen an denen du merkst, dass du ein Wackelzahn-Pubertier hast

Wir haben hier ja ein kleines Wackelzahn-Pubertier, die sich nicht so ganz entscheiden kann, ob sie nun groß oder doch noch ganz klein ist. Kommt euch dieses Phänomen bekannt vor?

Blog von Perlenmama, Bild
iStock tshortell

Nach meinem letzten Artikel zur Wackelzahnpubertät erreichten mich viele Nachrichten und Kommentare von Eltern, die anscheinend Ähnliches erleben und manchmal auch nicht so ganz wissen, mit was sie es da zu tun haben, wenn ihre Kinder sich mal wieder nicht entscheiden können, ob sie grad Dr. Jekyll oder Mr. Hyde, kleine Erwachsene oder große Babys sind.

Hier also 10 ziemlich sichere Zeichen, dass man es hier tatsächlich mit einem Wackelzahn-Pubertier zu tun hat.

1. Man kommt aus dem Shoppen nicht mehr heraus, da das Kind gefühlt alle paar Wochen aus allen Hosen gleichzeitig herauswächst. Außerdem darf man nun auch nicht mehr in Ruhe alleine süße Sachen für das Kind shoppen, neiiin! Das Kind hat plötzlich ein großes Interesse an der eigenen Auswahl seiner Klamotten und Mama/ Papa haben davon natürlich so gar keine Ahnung.

2. Jeder Tag ist eine Wundertüte aus „Ich will aber nicht in die Kiiiitaaa, ich will bei dir bleiben (insert Wutanfall oder heulendes Elend)!“ oder „Mamaaa, warum holst du mich denn schon ab? Ich will doch noch spielen (insert Wutanfall oder heulendes Elend)!“

Jetzt hier weiterlesen