Du und dein Kind
 
4 kühle Tipps, um die Hitze gut zu überstehen

Ehrlich gesagt bin ich ja gar kein Stubenhocker. Ich bin gern und oft im Freien. Kein Brise ist mir zu steif, kein Regen zu stark, keine Temperatur zu kühl. Doch wehe das Thermometer nähert sich der 30 Gradmarke. Wenn dann noch die Luft steht, die Sonne brennt und man nur so vor sich hin schwitzt…

Blog Du und dein Kind, Hitze
du-und-dein-kind.de

Dann, ja dann beginne ich langsam aber sicher zum Schlappi zu werden. Aber nicht nur mir geht es so. Auch Mini-Me war nach der letzten Hitzewelle in diesem Jahr erstmal drei Tage krank.

Damit das nicht nochmal passiert, musste ich mir nun etwas einfallen lassen, wie wir die heißen Temperaturen gut überstehen.
Hier nun also 4 kühle Tipps, um die Hitze gut zu überstehen:

Tipp 1: Ändere deinen Tagesablauf
Wer normalerweise gegen Mittag mit seinen Kindern zum Spielplatz geht, oder wer wessen Zeitplan meist auf den Mittag im Freien ausgerichtet ist, der sollte an besonders heißen Tagen, seinen Tagesablauf ein wenig ändern. In der Zeit zwischen 11-15 Uhr ist der Einfall der Sonnenstrahlen meines Wissens nach mit am höchsten. Die Temperatur kann aber auch noch danach steigen, was eine Belastung für den Körper sein kann. Trotzdem versuchen wir bei solchen Temperaturen morgens bzw. am Vormittag oder am Abend nach draußen zu gehen, damit wir zur Mittagshitze nicht im Freien sind. Mittags gehen wir übrigens auch nur eine kleine Runde mit dem Hund raus. Nach dem Mittagsschlaf beschäftigen wir uns dann noch etwas in der Wohnung.
Essen Wassermelone, Mini-Me kaut seine derzeit so beliebten Saft-Eiswürfel, räumen auf, puzzeln, spielen Auto oder gehen in die Badewanne und planschen dort. Selbstverständlich könnten wir auch in den Garten, doch bei wirklich hohen Temperaturen bleiben wir meist bis zum Abend drinnen. Starke Sonne und hohe Temperaturen sind für viele Menschen eine körperliche Belastung, weshalb der Tipp drinnen zu bleiben schon seine Berechtigung hat, wie ich finde.
 
Tipp 2: Besondere Temperaturen, erlauben besondere Ausnahmen

Jetzt hier weiterlesen