Hebammenblog.de
 
5 Tricks gegen Rückenschmerzen in der Schwangerschaft

Rückenschmerzen in der Schwangerschaft sind bei etwa jeder zweiten Frau irgendwann ein Thema. Bevor ich eine Schwangere aber gleich zur Physio-, Osteopathie oder Chiropraktik schicke, bespreche ich mit ihr erst mal, was sie selbst tun kann, um die Rückenschmerzen zu lindern.

Hebammenblog.de Jana Friedrich Rückenschmerzen
iStock
 Frauen, die sich schon früh bei ihrer Hebamme melden, haben das Glück, die wichtigsten Tricks bereits vorzeitig kennen zu lernen und können die lästigen Schmerzen dadurch oft sogar ganz vermeiden. Das willst du auch? Hier sind meine besten Tricks…


5 Tricks gegen Rückenschmerzen:

Trage dein Kind in dir und nicht vor dir her
Kennt ihr das, wenn schwangere Frauen plötzlich anfangen zu „watscheln“? Das kommt daher, dass Schwangere in die Lordose-Haltung fallen. Das bedeutet, dass die S-Kurve der Wirbelsäule verstärkt wird. Dadurch ergibt sich ein extremes Hohlkreuz, der Bauch wird nach vorne geschoben und es entsteht ein starker Zug im unteren Rücken. Was kann man dagegen tun? Einfach das Becken immer wieder bewusst aufrichten. Den Rücken lang machen und den Bauch „rein holen“.

Jetzt hier weiterlesen