Frau Raufuss
 
"Aber Gott hat doch Kopfhörer"! Mit Kindern über gott sprechen

Die letzten Wochen waren an vielen Stellen ziemlich anstrengend, haben Kraft gekostet und uns alle an Grenzen gebracht. Nach und nach lerne ich aber, mein großes Kind auf eine neue und ganz andere Art und Weise lesen zu lernen.

Blog Frau Raufuss Gott
frauraufuss.de

Was nämlich ganz neu ist: über Ängste sprechen, Ängste spüren und mit ihnen umgehen. Heimlich beobachte ich das große Mädchen neuerdings dabei, wie sie ihre Hände faltet und mit Gott spricht. Mit Kindern über Gott sprechen, denn der hat Kopfhörer!
 
Wir liegen abends immer zusammen im Bett, lassen den Tag Revue passieren und überlegen, was der neue Tag besser machen kann. Ängste und Sorgen werden vom Sorgenfresser zerfressen und manchmal hilft auch das Gespräch mit Gott. „Wie kann Gott denn eigentlich wissen, dass du gerade Sorgen und Angst hast? Merkt der das einfach so?“ „Aber Mama, Gott hat doch Kopfhörer und hört immer dann zu, wenn man zu ihm spricht. Der weiss dann, dass ich gerade ein wenig Hilfe brauche, denn der schaltet dann die Kopfhörer nur für mich an.“ Ich bin erstaunt und muss ein wenig über diese kindlichen und unglaublich tollen Vorstellungen schmunzeln.

Mit Kindern über Gott sprechen

Jetzt hier weiterlesen