VG-Wort Pixel

metterschling & maulwurfn Agoraphobie – die Angst vor der Angst

Blog metterschling & maulwurfn Agoraphobie
© metterschling und maulwurfn
Wenn man sein Leben, durch die Hochsensibilität, auf einmal Rückwärts versteht, dann ist es nicht verwunderlich, dass man auch mal mit nicht so leichten Dingen wie der Agoraphobie, kämpfen muss. Daher hole ich noch einmal meinen Artikel vom Januar 2016 hoch.


Aber was ist Agoraphobie eigentlich?

Die Angst vor der Angst.
Ein psychisches Problem?!
Einbildung?
*
Herzrasen, weiche Knie, zittrige klitschnasse Hände, die beim abwischen an der Hose sogar Flecken hinterlassen.
Keine Einbildung.  Eine Reaktion des Körpers.
Sterne sehen, während sich das Blickfeld verdunkelt.
Es dreht sich alles. Ohnmachtsgefühle.
Dein Herz springt gleich aus der Brust.
Ein stummes NEIN! in dir.
Übelkeit, die aufsteigt.
Deine Beine sind so wackelig, das du denkst, du kippst gleich um.
Panik.
Weil du weißt, du musst gleich raus.
*
Das ist die Angst vor der Angst.
In einer meiner Schwangerschaften hat es mich knallhart erwischt.
 

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub