Zuckersüße Äpfel
 
Alte Kinderspiele neu entdecken

Als ich Kind war, traf ich mich jeden Tag mit ganz vielen Freunden auf der großen Rasenfläche vor unserer Tür und wir spielten zusammen Spiele. Immer waren viel Bewegung, frische Luft und viele soziale Kontakten mit dabei. Auch heute gibt es diese Rasenfläche noch und es leben in den Häusern ringsherum viele Kinder, aber sie spielen nicht mehr auf dieser großen Fläche. Ich habe oft nachgeschaut, aber sie ist immer leer.

Blog Zuckersuesse Aepfel Alte Spiele
iStock, SerrNovik
Vielleicht steht mittlerweile irgendwo ein Schild, dass es verboten ist diese Rasenfläche zu betreten. Vielleicht schimpfen die älteren Bewohner in den Häusern, dass ihnen das Spiel zu laut ist. Oder vielleicht hat sich auch einfach das Spielverhalten der Kinder verändert? Sie sind mehr drinnen, haben mehr Hausaufgaben auf, es gibt Computerspiele und Fernsehen gehört viel mehr zu ihrem Alltag.
 

Nun stand ich vor ein paar Tagen vor unserem Kindergarten und wartete, es war noch etwas zu früh zum Abholen. Da sah ich die Kinder im Garten zusammen mit der Erzieherin genau die Spiele spielen, die ich als Kind so liebte. Eine große Gruppe Kinder, alle lachten und rannten über den Rasen und ich freute mich so sehr mit ihnen. Und ich dankte der Erzieherin innerlich, dass meine Tochter durch sie diese Spiele auch kennen- und liebenlernen würde, denn ich hatte sie während meines Erwachsenwerdens schon (fast) wieder vergessen.

Heute möchte ich diese Spiele hier wieder in Erinnerung rufen. Für Euch, für mich, für unsere Kinder. Und wenn es spontan nicht mehr geht, dass Kinder diese Spiele zusammen spielen, dann lasst es uns mit den Kindern zusammen organisieren.

Jetzt hier weiterlesen