Tagaus Tagein
 
Anleitung zum Aushöhlen und Schnitzen eines Halloween-Kürbis

Süßes oder Saures! Trick or treat! Bald ist Halloween und die Kinder sind ganz heiß darauf, Kürbisse auszuhöhlen und zu schnitzen. Ich kann dem ganzen Hype um Halloween nicht ganz so viel abgewinnen. Aber was tut man als Mutti nicht alles, um die Kids strahlen zu sehen.

Blog Tagaus Tagein Kürbis schnitzen
tagaustagein.org

Ich zeig euch heute eine einfache Anleitung zum Aushöhlen und Schnitzen eines Halloween-Kürbis, so wie wir es machen. Als Bonus geb ich euch einen Tipp, was ihr noch machen könnt, wenn ihr nicht so „schnitz-begabt“ seid und Angst habt, euch den Finger abzuschneiden. 

Welcher Kürbis eignet sich als Halloween-Kürbis?
Der wohl bekannteste und am meisten verbreiterte Kürbis für Halloween ist der Early Harvest. Bei uns kann man die Kürbisse oft auf den Feldern, bei Bauern oder auf Wochenmärkten kaufen. Die Preise variieren je nach Größe und Region. Wir haben für unser Modell 8€ bezahlt. Aber auch kleinere Sorten, wie der Mandarin-Kürbis, der Hubbard-Kürbis oder der Baby Bear eignen sich zum Aushöhlen, schnitzen oder bemalen.

Welches Zubehör/Werkzeug benötigt man zum Schnitzen?
Vor ein paar Jahren hatte ich mir ein Schnitz-Set, ähnlich diesem gekauft. Das hat wohl irgendwie Beine bekommen, denn von diesem Set war nur noch ein Teil aufzufinden. Darum habe ich mir sämtliches Werkzeug in meinem Haushalt zusammengesucht. Ich habe folgendes benutzt:

Jetzt hier weiterlesen