VG-Wort Pixel

Bloggermumofthreeboys „Tschüss, Kindergarten!“ – Ende der Kindergartenzeit, ein Abschied & Dankeschön

Bloggermumofthreeboys, Kiga-Ende
© bloggermumofthreeboys.com
Bei mir kullerten Mittwoch die Tränen. Die Kindergartenzeit unseres Kleinen endete letzte Woche. In NRW ist der Stichtag für die Einschulung der 30. September und somit muss der Kleine als Septemberkind mit 5 in die Schule gehen. 

Wir haben nach der unschönen Erfahrung, dass der Große mit 5 eingeschult wurde, lange überlegt, ob wir eine Rückstellung versuchen und er noch ein Jahr im Kindergarten hätte. In NRW sind die Chancen auf eine Rückstellung ohnehin geringer, allerdings variiert das offenbar regional auch. Uns sagte man kaum Chancen zu. Wir hätten es probiert, wenn denn der Kleine nicht eindeutig sagen würde, dass er in die Schule möchte.

Einer der Hauptgründe war aber auch, dass dieser Kindergarten und die Erzieherinnen einfach nur wunderbar sind. Wir sind unendlich dankbar, dass unsere Kinder alle 3 nacheinander seit 2013 in diesem tollen Kindergarten sein durften. Nach der nicht positiven Erfahrung im ersten Kindergarten des Großen war es einfach immer nur schön. In „unserem“ KiGa arbeiten Erzieherinnen, deren Berufung diese Tätigkeit ist. So viel Respekt, Augenhöhe und Liebe ist unbezahlbar. Auf dem Papier war der Erzieher*Innen-Schlüssel nie gut. Wie sie es schaffen, so dermaßen individuell und ruhig auf die Kinder einzugehen?

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub