Elischeba – Familie Lifestyle Reisen
 
Brief an meinen Mann Pierre

Mein lieber Schatz, wenn du diesen Blogeintrag liest, dann wird das anders sein als sonst. Ich stelle keine pofreundlichen Windeln vor. Das wird heute nicht ein Gewinnspiel für kleine Rennautos oder kunterbunte Mode. Hier geht`s um dich.

Blog Model & Mama Mein Mann
Elischeba Wilde

Richtig gelesen. Du bekommst sicher erstmal einen Schock. Ich schreibe diese Worte öffentlich, weil wir Mamis im Alltagsstress mit Beruf und mehreren Kindern leicht unseren Mann vergessen.

Kürzlich habe ich dir bereits im Treppenhaus die Emily in die Arme gedrückt. Und dir gesagt, dass ich mal einen Schichtwechsel brauche.

Dabei hast du ebenfalls einen langen Tag gehabt. Du sitzt täglich anderthalb Stunden im Auto, um ins Büro zu kommen. Du hast – wie viele andere Ehemänner ebenfalls – eine Menge Verantwortung im Job.

Manchmal sehe ich nur meine Lage. Unbeantwortete Mails auf dem Rechner. Eine süße Prinzessin, die gern rumgeschleppt werden möchte.

Wäschestapel, die ich dringend bügeln muss. Chaos auf dem Fußboden. Wenn ich im Wohnzimmer aufräume, dann wird währenddessen die Küche auseinandergenommen.

Du bist ein Mensch, der erst an die anderen denkt.

Jetzt hier weiterlesen