VG-Wort Pixel

Milchtropfen Chaos beim Laternen basteln

Milchtropfen: Chaos beim Laternen basteln
© soleg / iStock
War ja mal wieder klar, dass ich alles kurz vor Peng machen muss. Wie unsere Laternen für den Laternenumzug geworden sind, erfährst du hier.

Im Internet gibt es gefühlt eine Milliarde Bastelideen für Laternen. Damit der Laternenumzug eben etwas ganz Besonderes wird! Etwa eine Milliarde Ideen hatte ich auch im Kopf. Wollte am besten eine Laterne aus altem Kram benutzen, der bei uns rumliegt. Voll kreativ eben.

Ja, nur leider kam es dann irgendwie doch ganz anders als geplant.

An dem Tag, als wir in der Kita unseres Sohnes die Dinger basteln wollten, bekam erst unser Kleiner und letztendlich mein Mann und ich den Norovirus. Allesamt lagen wir flach.

Nach der Genesung stand also auf dem Plan, die Laterne zu Hause zu basteln. Nur leider schob ich das immer weiter vor mich her. So nach dem Motto:“Ist doch erst in zwei Wochen… einer Woche… morgen!!!“

Das Chaos beginnt…
Ohne Laterne sollte unser kleiner Schatz da nicht mit uns aufkreuzen. Zum Glück hatte meine Schwägerin noch ein Laternenbastelset* (Variante Eule – total süß) übrig, das sie mit ihren Kindern nicht mehr geschafft hatte.

Also zu Hause alles vorbereitet! Es gab sogar’ne Anleitung! Da KANN ja nichts schief gehen!

Doch, kann es, wie ich feststellen musste.

Damit das Chaos perfekt beginnen konnte, war meine eigens für diesen Anlass gekaufte Heißklebepistole undicht und lief überall aus. Das war eine Sauerei! Und eine noch größere, das ganze Ding zu säubern.

Erst, als diese Baustelle fertig war, konnte ich mich meiner eigentlichen Baustelle widmen: dem Basteln. Auf geht’s! Schlimmer kann es nicht mehr werden!

Zu früh gefreut
Du darfst dir jetzt gern eine Tüte Popcorn aufreißen – das, was jetzt folgt, ist nämlich filmreif.

Denn: Es kann DOCH noch schlimmer werden! Nämlich dann, wenn man – wie ich – zu viel vorbereitet und bereits das „Außengerüst“ zusammengesteckt hat. Sprich ohne farbige Folie, die logischerweise vorher erst hätte reingeklebt werden müssen.

Nur leider war ich zu faul, alles wieder auseinander zu stecken (ist ja auch so ein Kraft- und Zeitaufwand, nicht wahr?), weshalb sich das Ganze noch komplizierter gestaltete.
...

Milchtropfen: Chaos beim Laternen basteln
© Chris6 / iStock

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub