Titantinas Ideen
 
Der Alltag mit unserem 12 Monate altem Baby

Der Alltag mit Baby ist immer spannend und unglaublich bereichernd. Wie wir unseren Alltag verbringen, und was sich bei dem 12 Monate jungen Frühlingskind so alles tut, erzähle ich euch heute in einem kleinen Random Wordrap.

Blog Titantinas Ideen, Alltag mit Baby
Titantinasideen

Als wir vor kurzem den ersten Geburtstag des Frühlingskindes feierten, wurde mir wieder einmal ins Bewusstsein gerufen, wie rasant so ein Jahr vergeht. Was ist schon ein Lebensjahr verglichen mit einem Menschenleben! Bei Geburtstagen der Kinder werde ich immer ein bisschen sentimental, und es gibt Phasen, an denen ich mich tatsächlich etwas überrumpelt vorkomme. Wie wir Zeit wahrnehmen, hat mit vielen Faktoren zu tun, aber ich habe besonders dann den Eindruck, sie vergeht übermäßig schnell, wenn die Zeitspanne mit einem positiven Gefühl, mit schönen Erinnerungen und Momenten in Verbindung gebracht werden kann. Natürlich sind 12 Monate auch gespickt mit unterschiedlichen Emotionen, oft auch gepaart mit extremen Müdigkeitserscheinungen, Erschöpfungszuständen und häufig taucht auch der Gedanke auf:"Heute ist nicht so viel passiert, wie ich mir eigentlich vorgenommen hätte." Ein Satz, der mit Vorsicht zu genießen ist, da er uns suggeriert: Du könntest mehr machen. Und das setzt uns unter Druck, und lässt die kleinen, aber feinen schönen Momente, die uns aufhorchen und uns innehalten lassen, an uns vorüberziehen.

Tatsache ist: mit Baby und Kindern aller Altersstufen gibt es einfach immer viel zu tun, auch wenn die Themen andere werden, und die Kinder von Jahr zu Jahr, oder sogar von Monat zu Monat, wie im heutigen Beispiel, selbständiger werden.

Jetzt hier weiterlesen