VG-Wort Pixel

sonjaschreibt.com Der Mama-Magnet – Könnt ihr nicht mal eine Minute ohne mich auskommen?

Blog sonjaschreibt.com Mama-Magnet
© Peopleimages / iStock
Kennt ihr diese moderne Legende auch? Die, die gerne auch von Vätern erzählt wird? Die davon handelt, was man alles schaffen kann, obwohl die Kinder in der Nähe sind?

Weil die Kinder ganz friedlich vor sich hin spielen… GANZ FRIEDLICH VOR SICH HIN SPIELEN?! Das muss ich mir nochmal kurz auf der Zunge zergehen lassen..

Ich hab davon auch schon mal gehört. Und ich glaube neulich hab ich es sogar gesehen. Mit eigenen Augen. Für eine Hundertstelsekunde. Und dann haben die Kinder mich entdeckt. Wie ich hinter dem Türrahmen stand. So ein Türrahmen ist eben auch recht schmal.
Und dann ging es los.
“Maaaaaamaaaaaaaaa!”
“Mama, ich hatte den Wocki (Rocky von der Paw Patrol, Anmerkung der Redaktion.) als Erste!”
 
“Mama, die Dings hat mich geärgert.” ”
Maaaama, ich will auf den Arm!”
“Mama, guck mal was ich kann! Mama? Maaaama, guuuuuuuck mal! Oh Mama, du sollst richtig gucken.”
“….”
Egal wo und wann ich auftauche, sobald ich ins Blickfeld der Kinder gerate, ist Schluss mit Ruhe.

Der Mann kann durch den Garten laufen, Äste schneiden, Rasen mähen, umpflügen, Häuser bauen oder abreissen. Direkt vor ihren verdammten kleinen Augen! Interessiert keine Sau.
Aber sobald die kleinen Suchscheinwerfer auch nur den Hauch eines meiner Körperteile erhaschen, gibt es kein Entrinnen mehr. 

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub