Eine ganz normale Mama
 
Der nicht endenwollende Haushalt: Immer diese Stapel

Kennt Ihr das mit den Stapeln? Ich gebe es zu: Ich bin eine leidenschaftliche Stapelbilderin. Überall im Haus befinden sich kleine Stapel.

Blog Eine ganz normale Mama Haushalt und Stapel
Nathalie Klüver

Auf der Treppe in den ersten Stock lagern Bücher, Socken und Teetassen, die ich mit nach oben nehmen möchte. Wenn ich denn mal die Hände frei habe. Nur trage ich meistens etwas in der Hand. Am oberen Ende derselben Treppe lagern die benutzten Teetassen, die ich irgendwann mal nach unten tragen will und die ausgelesenen Zeitschriften. Unser Haus besteht aus Stapeln! Und das Schlimme ist: Kaum habe ich einen Stapel weggeräumt, wächst an anderer Stelle schon der nächste.

Treppen sind eine ganz miese Sache. Denn ihre Stufen bieten so schön viel Platz, um Dinge zu stapeln. Die man mit nach unten nehmen möchte. Oder mit nach oben. Das Problem nur:

Jetzt hier weiterlesen