Little Paper Plane
 
Die Geburt Ist Kein Wettbewerb!

Ich komme nicht umhin zu denken, dass manche Mütter die Geburt als eine Art Wettkampf sehen. Ich meine, wie komme ich denn sonst dazu anderen Frauen zu sagen, was eine „richtige“ oder „normale“ Geburt sei, was „schmerzhafter“ war oder „leichter“?

Blog Little paper Plane, Wettbewerb Geburt
littlepaperplane.net

Was bringt es denn eigentlich diesen Frauen zu denken, andere Mütter hätten keine „richtigen“ Geburten durchlebt, weil sie zum Beispiel einen Kaiserschnitt hatten, weil alles schneller ging als bei ihnen oder weil der Damm bei ihnen nicht riss?

Ich für meinen Teil frage Mamas gerne nach ihren Entbindungen, aber nicht um ihnen zu sagen, meine Erfahrung sei „besser“ oder „echter“ gewesen, sondern lediglich um mich auszutauschen weil ich es wichtig finde, über dieses Ereignis ohne Scham zu sprechen.

Für mich war die Geburt meiner Tochter eine krasse Erfahrung, klar, ich hab’s ja erlebt, aber ich würde mich niemals anmaßen zu sagen es war eine „bessere“ Geburt als die anderer Frauen. Das bringt mir nichts. Wir haben auch verschiedene Kinder, die weder besser noch schlechter sind, nur weil sie auf die eine oder andere Art und Weise auf die Welt geplumpst sind. Bei meinem Sohn hatte ich einen Kaiserschnitt. „The easy way out“ habe ich irgendwo einmal gelesen und ja, ich musste kotzen. Denn Es war schmerzhaft und zäh.

Was ich mir wünsche

Jetzt hier weiterlesen