Model & Mama
 
Die Vor- und Nachteile des Attachment Parenting

Worum geht es beim Attachment Parenting? Was ist das überhaupt? Auf Deutsch übersetzt heißt das bedürfnisorientierte Erziehung.

Blog Model & Mama, Attachement
Elischeba Wilde

Der Hintergrund besteht darin, sein Kind liebevoll und mit viel Nähe zu umsorgen.Der Begriff stammt vom amerikanischen Kinderarzt William Sears und steht für aufmerksame Fürsorge, Körperkontakt und Liebe.
Die Nähe der Eltern zum Kind soll sein Sozialverhalten und Selbstwertgefühl fördern. Unsere Kleinen können darauf vertrauen, dass wir an ihrer Seite sind und spüren dadurch Sicherheit.

Eltern, die das Attachment Parenting ausleben, nutzen häufig Tragetücher und lassen ihre Kinder im Familienbett schlafen.
Außerdem kümmern sie sich sofort um die Bedürfnisse ihres Babys. Während ich nach den Tipps dieses US Kinderarztes recherchiere, stelle ich fest, dass ich die meisten Ratschläge ganz intuitiv anwende.
Bei uns schlafen die Kinder bis zu einem Alter von circa drei Jahren im Familienbett. Obwohl mir eine Hebamme geraten hat alle vier Stunden zu stillen, habe ich es nach Bedarf getan.

Wieso?

Jetzt hier weiterlesen