Frieda Friedlich
 
Du musst nicht funktionieren

Am Samstag wollte ich eigentlich auf ein wundervolles Mama-Blogger-Treffen. Ich wollte eigentlich liebe Blogger-Kolleginnen wiedersehen und neue kennenlernen. Die Betonung liegt allerdings auf „wollte eigentlich“, denn mein Mini-Menschen-Mädchen hatte sich unsere Nachmittagsbeschäftigung an diesem Tag wohl etwas anders vorgestellt ...

Blog Frieda Friedlich Funktionieren
Frieda Friedlich

Dabei hatte ich mich so sehr auf diesen Nachmittag gefreut und stiefelte mit Frieda im Kinderwagen guter Dinge los. Passend zur Mittagsschlafzeit kuschelte sie sich auch sofort gemütlich in den Wintersack, schloss ihre müden Äuglein und erwachte bei unserer Ankunft vorm Café. Perfektes Timing, dachte ich noch.

Wir betraten das Café – übrigens extra ein Kinder-und Familiencafe – und unsere Frieda fing umgehend zu weinen an. Ziemlich laut. Ich spürte und hörte es sofort. Unser Mini-Menschen-Mädchen fühlte sich dort schlicht und ergreifend einfach nicht wohl. Ich konnte es ihr auch gar nicht verübeln. Es war ihr zu groß, zu laut und zu voll.

Jetzt hier weiterlesen