Mama steht Kopf
 
Ein Sommer ohne Freibad IST KEIN Sommer!

In diesem Sommer soll es für uns kein Freibad geben. Wenngleich Schwimmbäder nunmehr wieder öffnen dürfen, und es zum größten Teil bereits getan haben, soll in diesem Sommer in meinem Wahl-Heimatort keine Freischwimm-Saison stattfinden. Und mir blutet das Herz und es macht mich so unfassbar traurig. Für meine drei Kinder – aber auch für mich!

Mama steht Kopf: Ein Sommer ohne Freibad IST KEIN Sommer!

Ich gehe unheimlich gerne in’s Freibad! Selbst mit drei Kindern – und sogar als diese noch sehr jung waren und jede Sekunde beaufsichtigt werden mussten, empfand ich einen Freibad-Besuch als sehr willkommene Abwechslung vom Mama-Alltag!

Raus aus der Bude und Menschen sehen!

Die Sonne auf der Nase tanzen lassen und die Füße im kühlen (Pipi-) Planschbecken-Nass! Kinder, die miteinander spielen und einmal nicht 24/7 an Mama kleben.

Das IST schön und tut der Seele gut!

Mit jedem Sommer wuchs unser Bekanntenkreis – und irgendwann war der Punkt gekommen, dass ein Besuch im Freibad immer ein Garant war für Kinder, die sich kennen und treffen und miteinander spielen! Und Mütter, welche sich untereinander austauschen und plaudern können – und für einen Moment all‘ die Probleme zu Hause vergessen.

Jetzt hier weiterlesen