VG-Wort Pixel

Was für mich – der Mami DIY Blog Eine große, kleine Überraschung für uns

Blog Claudi Was für mich _  Familienzuwachs
© Claudia Schaumann
Wenn ich darüber nachdenke, warum es mir so schwer fällt diesen Post zu schreiben, dann komm ich drauf, dass ich das alles wohl selbst immer noch nicht glauben kann. Und weil es sich irgendwie ganz schön angefühlt hat, als unser kleines, großes Familiengeheimnis…

Diesen Post zu schreiben fühlt sich seltsam an. Normalerweise hopsen meine Finger über die Tasten und die Sätze für meine Texte schreiben sich beinahe von allein. Dieses Mal nicht. Ich habe diesen Post schon x-Mal angefangen – und wieder gelöscht. Wenn ich darüber nachdenke, warum es mir so schwer fällt, dann komm ich drauf, dass ich das alles wohl selbst immer noch nicht glauben kann. Und, dass ich ein wenig abergläubisch bin, dass etwas schief könnte, gerade weil ich es raus in die Welt poste.

Aber nun wird es Zeit. Denn: Anfang Juli bekommen wir noch ein Baby. Ich bin glücklich und ängstlich und angespannt und verunsichert, wenn ich mir das vorstelle. Aber vor allem: glücklich. Es war nicht so, dass wir immer ein Viertes wollen. Eigentlich hatte ich immer gedacht, drei wären die perfekte Zahl für uns (mein Mann fand auch zwei völlig okay). Aber in letzter Zeit, gerade seit der Kleinste da ist, hatte ich immer öfter das Gefühl: Wir sind noch nicht komplett. Da fehlt noch jemand. Mein Mann wollte davon zunächst nichts wissen, ich dachte schon, das Ding wär durch, bis er plötzlich, an einem stinknormalen Dienstag meinte: „Weißt du was, ich finde, wir machen das jetzt einfach.“

Mir wurde heiß und kalt gleichzeitig. Es hat sich verrückt angefühlt. Verrücktgut. Und irgendwie ging ich davon aus, dass...

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub