Frau Raufuss
 
Mama, Papa, Kind = Familie?

Was ist eigentlich eine Familie? Früher dachte ich immer, dass dazu eine Mutter, ein Vater und ein bis unendlich viele Kinder zählen. In der Grundschule war ich ein totaler Freak, denn ich war das einzige Kind mit zwei Vätern, drei Omas und vier Opas. Immer wenn ich meine Familiengeschichte erzählen musste, verstand das ganze Chaos immer niemand.

Blog von frauraufuss, Bild
frauraufuss.de

Ich habe lange gebraucht, um zu verstehen, dass meine frühere Familie eben ein bisschen anders und chaotischer war. Als mein Stiefvater und meine Mutter sich dann auch noch trennten, war meine Welt für einen kurzen Moment total zerstört. Denn meine neu zusammengewürfelte Familie war jetzt nur ein Dreieck und meine Väter waren beide nicht mehr da. Meine Mutter gab sich die größte Mühe, für uns Mama und Papa zu sein. Doch der Wunsch nach einer Familie in mir wuchs mit jedem Tag.
Als das Kalinchen geboren wurde, war mein Glück perfekt. Meine eigene kleine Familie und doch gab es da wieder einen Unterschied zu den „richtigen“ Familien in unserem Umfeld. Die meisten waren verheiratet, führten ein anderes Leben und schauten uns mit großen Augen an. Als wir uns trennten und ich aufeinmal mit dem blonden Menschen alleine da stand, war mein Wunsch und die Illusion  einer eigenen Familie wieder dahin.

Jetzt hier weiterlesen