VG-Wort Pixel

Heute ist Musik - Kluge Texte für fröhliche Eltern Eis selber machen ohne Eismaschine

Eis selber machen ohne Eismaschine, geht das denn? Na klar geht das, und zwar super einfach. Und damit auch die Kinder überzeugt sind, habe ich noch eine super Idee für eure Popsicles, die garantiert der Renner bei Groß und Klein sein werden!
Blog Heute ist Musik Eis selber machen
© Heute ist Musik

Eis, Eis, Baby

Es ist Sommer, es ist heiß und die Kinder möchten nur noch eines: Eis essen. Und deshalb gehen wir oft nach dem Kindergarten zum Supermarkt und holen uns dort ein giftiges BumBum, einen bunten Flutschfinger oder das allseits beliebte Smartie-Eis. Das hat sich in der letzten Zeit zur lieben Gewohnheit eingeschlichen und wenn ich dann beschließe, heute einen „gesunden Tag“ einzulegen und mit Obst samt Vitaminen locke, ziehen Jimmy und Luise eine Schnute. „Wir wollen Eis, Eis, Eis“ rufen sie im Chor, und legen sich zur Not und zur Unterstreichung ihres eis-ernen Willens auf den Supermarktparkplatz, wo mir die Blicke der Dorfbewohner sicher sind.

Damit dieser Eiskonsum und die Aufnahme von Literweise Wasser und Zucker nicht weiterhin so ungebremst vonstatten geht und die Bäuche der Kinder vereist (ok, das war eine Notlüge…), habe ich mir nun einen Plan überlegt: ich will Eis selber machen ohne Eismaschine. Und damit du Bescheid weißt, lieber Leser oder liebe Leserin –  ich gehöre nicht zu der Sorte begabter Backmütter, die mal so eben eine Fondant-Torte mit Eiskönigin aus Marzipan zaubern können. Bei mir muss ein Rezept schnell und unkompliziert sein, am besten mit geringer Fehlerquote und ohne die Voraussetzung von handwerklichem Feingefühl.

So kannst du Eis selber machen ohne Eismaschine

Da wir aus Prinzip keinen Thermomix besitzen und ich auch keine Eismaschine mein Eigen nenne, habe ich mich zunächst einmal für Wassereis entschieden. Wie du in Null Komma Nix ein Mega-Kindereis mit geringer Zuckermenge und Special-Effekt zubereiten kannst, zeige ich dir jetzt:

Jetzt hier weiterlesen


Mehr zum Thema