VG-Wort Pixel

Große Köpfe Eltern sind sehr produktiv – an die neue Bundesregierung

Große Köpfe, Regierung
© grossekoepfe.de
Liebe Arbeitgeber, liebe Politik, liebe neue Bundesregierung, lest das und nutzt eure Erfahrungen und Vorstellungskraft.

Was Eltern so alles machen, berichten wir und viele andere Eltern(blogger) immer mal wieder. Dabei scheint es immer noch nicht ausreichend angekommen zu sein. Gestern gab es einen neuen Bundeskanzler, also wird es mal wieder Zeit eine neue Geschichte übers Elternleben zu schreiben. Wir sind nämlich sehr produktiv!Als Beispiel dient dieser Tag. Ich tippe diese Geschichte kurz vor 10 Uhr abends. Davor habe ich bereits einen weiteren Text fertig gestellt. Darüber hinaus trank ich schon eine Tasse Glühwein (Vielleicht ist dies der Grund für das hier 😉). Gleichwie, ich werde noch einen Text schreiben. Davor habe ich für Abendbrot gesorgt und da Alu nicht gut laufen kann (dafür macht sie ganz viel anderes), habe ich alle Kinder versorgt und ins Bett gebracht. Das lief alles zwischen 18 und 20 Uhr.  Wir hatten Lust auf Kaffee also bereitete ich schönen Milchkaffee. Vorher musste dringend eingekauft werden, denn dazu kam ich Anfang der Woche noch nicht.

All das während Kinder irgendwas benötigten: Die Hausaufgaben wurden kontrolliert, die Schultaschen entpackt und die Briefe gelesen und beantwortet.

Den Kontrollbogen über den freiwilligen Selbsttests aufgrund der Corona-Pandemie füllte ich für die Kita ebenso aus. Zudem hat K2 mehrfach etwas vergessen zu erledigen, also antworte ich der Lehrerin mit der Bitte um Aufschub. Bei K1 muss eine Note unterschrieben werden (diesmal eine gute, sogar in Mathe). Währenddessen organisiert die Liebste anderes. Sie schreibt E-Mails an den Therapeuten und sorgt für die Weihnachtsgeschenke usw. usf.  Manchmal fragen mich Unwissende, wie wir das alles hinbekommen.

Jetzt hier weiterlesen

Neu in Familie & Urlaub