VG-Wort Pixel

Große Köpfe Erschöpfte Eltern sein

Große Köpfe, müde Eltern
© ANNA_KOVA / Shutterstock
Es war dieses Gefühl einer elementaren Erschöpfung: Zuviel von allem, Weinen, Schreien, Streiken, Wöchnerin, neuer Lebensabschnitt und natürlich immer zu wenig Schlaf. Eine erste Zeit voller Babygeruch und totaler Hingabe.

Elternsein hat viele Facetten. Dies ist wohl allen klar. Und darüber zu schreiben ist manchen Menschen zu  alltäglich (dieser Personenkreis sollte ab hier nicht weiter lesen). Doch dieses regelmäßige Leben ist nun mal der größte Teil dieses Lebens, unseres Lebens. Heute habe ich einem Freund und seiner Frau fürs Wochenbett, mit dem zweiten Kind, einen Korb mit Essen vorbei gebracht. Wir haben uns nur kurz an der Tür ausgetauscht. Inhaltlich ging es dabei natürlich um die elterliche Erschöpfung. Ich konnte ihm nur beipflichten. Für ein Neugeborenes und ein Kleinkind daheim sah er sogar erstaunlich frisch aus.

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub