Mama steht Kopf
 
"Freibad-Bullshit-Bingo" - meine 20 unsäglichsten Freibad-Ansagen!

Kennt Ihr Freibad-Bullshit-Bingo? Bestimmt kennt ihr das! Diese unsäglichen Ansagen, welche nur wir Mütter immer, Jahr für Jahr, im Schwimmbad tätigen. Daran ändert auch Corona nix, wenngleich ein Freibad-Besuch zu Corona-Zeiten meiner Meinung nach ein Privileg ist! Hier aber meine 20 "Best of " - kennt sicher jeder, findet jede(r) zum Fremdschämen - und doch sagen wir es immer wieder!

Mama steht Kopf: "Freibad-Bullshit-Bingo" - meine 20 unsäglichsten Freibad-Ansagen!

2. NEIN, die Mama will nicht tauchen

Welche Faszination üben eigentlich tauchende Mütter auf ihre Kinder aus!? Die nassen Haare? Die verrutsche Frise? Oder gar die verlaufene Schminke? Fakt ist, Mama is‘ nur cool, sobald der Kopp einmal auf Tauchstation gegangen ist!

3. Aber nur ein Euro

Als ob es dafür ein ordentliches Eis gäbe!

4. Ihr sollt Euch das teilen!

Als ob DAS funktionieren würde!

5. Hast Du alles eingecremt?

Was früher der „Baby-Shit-Check“ war ist später der kritische, mütterliche Blick auf die Teenie-Schulter! Peinlich, is‘ klar ’ne!

6. Doch! Du MUSST Dich heute eincremen!

Jetzt wird’s selbstverständlich noch peinlicher, wenn die Alte auch noch anfängt, zu diskutieren!

7. ICH hole Dich da nicht runter!

Das Kind steht auf dem 3-Meter-Brett und entwickelt ad hoc Höhenangst.

8. Achte auf die Wespen!

Jetzt hier weiterlesen