VG-Wort Pixel

papammunity Geburt per Kaiserschnitt – Ein Erfahrungsbericht

Vater und Baby im Kreißsaal
© papammunity.de
Wie Du vielleicht in dem Geburtsbericht unseres Sohnes gelesen hast, handelte es sich bei der Entbindung um einen geplanten Kaiserschnitt. In diesem Artikel gehen wir tiefer auf den Ablauf und die Geburt per Kaiserschnitt ein und teilen mit Dir unsere Erfahrungen.

Eine „sectio caesarea“ kann aus ganz unterschiedlichen Gründen für die werdenden Eltern als Alternative zur natürlichen Geburt in Betracht kommen. In unserem Fall war es aus gesundheitlichen Gründen erforderlich, da das Risiko einer natürlichen Geburt für mich als werdende Mutter zu groß war.

Wir haben viel und intensiv über die Vor- und Nachteile einer Geburt per Kaiserschnitt nachgedacht. Am Ende des Tages steht die Gesundheit für Mutter und Ungeborenem an erster Stelle. Und ich bin dankbar, dass wir in einer Zeit leben, in der es medizinisch möglich ist, per operativem Eingriff ein Kind bekommen zu können.

Kaiserschnitt Ablauf – so war es bei uns mit unserem Sohn

Zugegeben, dieser Erfahrungsbericht ist eine emotionale Reise in die Vergangenheit. Vier Jahre liegt der Geburtstag unseres Sohnes nun zurück, aber wir beide fühlen diesen Tag und die Tage vor sowie nach dem Kaiserschnitt, als wäre es erst gestern gewesen.

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub