VG-Wort Pixel

Große Köpfe „Mama, was ist ein Nazi?“ Wie Sprache prägt

Große Köpfe, Was ist ein Nazi
© Alex Verrone / Shutterstock
Vor längerer Zeit hatte unser Kind mal Probewochen in einer neuen Schule. Ihm gefiel sie, die Lehrer konnten sich das Kind an ihrer Schule vorstellen. Doch als die Schüler abstimmen sollten, kam ein anderes Kind mit dem Argument um die Ecke, unser Kind habe ihn als „Nazi“ beschimpft.

Immer wieder stehen wir Eltern vor den vermeintlichen Ungerechtigkeiten der Kinder. Vor längerer Zeit hatte unser Kind mal Probewochen in einer neuen Schule. Ihm gefiel sie, die Lehrer konnten sich das Kind an ihrer Schule vorstellen. Doch als die Schüler abstimmen sollten, kam ein anderes Kind mit dem Argument um die Ecke, unser Kind habe ihn als „Nazi“ beschimpft.

Mit diesem Signalwort schrillten alle Alarmglocken und wir kamen nicht an diese Schule. Ob die Gegenseite wusste, was der Begriff auslöst, das kann ich nicht einschätzen. Es ist eines der Schlagwörter mit dem alles zu Ende ist. Was für eine Macht Worte haben können. Ich möchte hier klarstellen, dass ich sehr genau einschätzen kann, wann jemand nationalsozialistisches Gedankengut äußert und diese Menschen dann auch genau als das benenne, was sie sind: Nazis. Doch das damals 8 jährige Kind, das wusste vielleicht nicht was ein Nazi ist. 

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub