VG-Wort Pixel

Große Köpfe Die Wunde

Große Köpfe, Die Wunde
© BlueOrange Studio / Shutterstock
Vor kurzem hatte unser jüngstes Kind seine erste etwas größere Verletzung in dieser Saison. Und wo? Natürlich am Knie.

Davor waren schon mehrere Hosen mit Löchern, am Abend, in die Wäsche gewandert. Doch dieses Mal kam auch eine Schürfwunde mit heraus. Alles war sehr dramatisch. Sofort rief K3 nach einem Pflaster. Dabei war es nicht mal richtig blutig. Jedoch bevor das Geschreie große Ausmaße annahm, ging ich in die Knie und beugte mich hinunter. Die Pflasterkiste wurde gezückt und das größtmöglich klebende Verbandmittel ausgewählt. Nach professionellem Einschnitt der Seiten, so wie ich es beim Auffrischungskurs Erste Hilfe gelernt hatte, durfte ich – ohne Narkose – das Pflaster anbringen. Nun war alles gut.

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub