8BitPapa
 
Habt Ihr schon einen Kitaplatz?

Nein, natürlich nicht. Aber morgen früh werden zehn Plätze bei der Kita hier um die Ecke verlost. Ich packe gerade Wollhandschuhe und Mütze, Isomatte, Schrotflinte und meinen Schlafsack zusammen. Und eine Thermoskanne mit heißem Tee und einem Schuss Rum. Damit halte ich die Nacht auf dem Bürgersteig durch, um vielleicht noch einen Platz zu ergattern.

8BitPapa - Habt ihr schon einen Kitaplatz?
8BitPapa

Je nachdem, wen man fragt, sollte man sechs Monate vor Kitabeginn, zur Geburt, zur Feststellung der Schwangerschaft oder kurz nach dem Urknall einen Kitaplatz reservieren. Leider ist man zu spät dran, ein Gesetz des Kita-Universums, und so endet man überall auf einer Warteliste. Freilich nicht nur bei der Lieblingskita gleich nebenan in der Seitenstraße, sondern bei jeder Institution im Umkreis von 2 km (Großstadt) bis 150 km (Dorf). Und zwar egal, ob es sich um konfessionslose, christliche, muslimische oder Flying-Spaghetti-Monster-Kitas handelt. Das Problem: Weil jedes Elternpaar zwei Dutzend solcher Wartelisteneinträge vornimmt, sind diese Listen so voll wie der Bahnhof Paris-Nord zur Berufsverkehrszeit. Die Lösung: Weil jedes Elternpaar am Ende nur einen Kitaplatz benötigt, sind die meisten Wartelisteneinträge nicht mehr als heiße Luft.

Jetzt hier weiterlesen