Ahoikinder
 
Hamburg mit Kindern: 11 Tipps für Euren Kurzurlaub

Ihr wollt mit Euren Kindern Hamburg entdecken? Hier gibt’s die besten Insider-Tipps und die familienfreundlichsten Ausflugsziele!

Blog Ahoikinder Hamburg Tipps
ahoikinder.de

1. Durch den alten Elbtunnel spazieren

Das Gefühl ist magisch: Unten spaziert Ihr und über Euch fahren die tonnenschweren Containerschiffe. An den Landungsbrücken in Hamburg findet Ihr den Eingang zum Alten Hamburger Elbtunnel, erbaut 1911 ist er vor allem deshalb so schmal, weil er damals für Fußgänger und Pferdekutschen ausgerichtet war. Zwei Treppen mit je 132 Stufen (ja, wir haben sie gezählt) führen Euch hinunter. Für ein paar wenige Autos, Fahrräder und Kinderwagen gibt es auch einen Aufzug. Unten geht es durch die gekachelten Röhren hinüber zur anderen Elbseite – nach Steinwerder. Von dort könnt ihr mit der Elbfähre zurückfahren, dauert nur wenige Minuten, ist aber ein Erlebnis!

Jetzt hier weiterlesen