Du und Dein Kind
 
Hilfe mein Baby schreit – Diese Tipps haben uns geholfen

Haben wir etwa ein Schreibaby? Es ist zwar schon einige Zeit her, aber ich erinnere mich noch gut daran, als Mini-Me etwa 14 Tage alt wurde, begann das große Geschrei. Jeden Abend und oft schon den Nachmittag über, schrie sich unser Sohn in Rage. Wir waren ratlos und wussten uns nicht zu helfen. Als verzweifelte Eltern suchten wir zunächst einmal den Kinderarzt auf, doch dieser konnte uns auch nicht helfen.

Blog du und Dein Kind Schreibaby
iStock, AzmanL

Also begann ich selbst zu recherchieren, las Bücher und redete mit meiner Stillberaterin. Plötzlich begriff ich, dass diese Regulationsstörungen bei unserem Kind ganz normal sind. Vielen Babys geht es in den ersten Wochen und Monaten ähnlich. Ein Grund dafür ist, dass das Gehirn der Babys noch nicht völlig ausgereift ist und das Baby eine gewisse Zeit benötigt, um anzukommen. Nach und nach bekam ich ein Gefühl dafür, was unserem Baby gut tat.

Hier unsere TOP 5, was uns und unserem Baby gut getan hat

 

Jetzt hier weiterlesen