LÄCHELN UND WINKEN
 
Ich liebe dich, du Arsch!

Ein Baby bringt nicht nur Liebe und Glück mit in eine Beziehung, sondern gerade am Anfang vor allem Müdigkeit, Stress und Chaos. Da ist es ganz normal, dass es selbst in Partnerschaften, die eigentlich harmonisch laufen, ab und an heftig kracht. Hofft Anke von LÄCHELN UND WINKEN jedenfalls ;) .

Blog Lächeln und Winken, Du Arsch!
Lächeln und winken

Der Klassiker geht ja bekanntermaßen so: Verlieben, heiraten und als Krönung des gemeinsamen Glücks ein Kind in die Welt setzen. Ende ... also zumindest in den Buch- oder Film-Versionen von Liebesgeschichten.

Im wahren Leben geht’s dann natürlich erst richtig zur Sache. Und zwar ohne besänftigende, romantische Hintergrundmusik. Stattdessen ist die neue Dauerbeschallung eine anheimelnde Kombination aus Baby-Geschrei und zwischen den Eltern ausgetauschten (und meist nur mittelmäßig liebevoll vorgetragenen) Befehlen wie: „Schnell, hol das Spucktuch!“ oder „Wickel das Baby – du bist dran!“ und immer wieder gerne: „Verdammt, wo hast du den Schnuller hingelegt??? Such ihn!“ Ach ja, die ersten Wochen in der neuen Familien-Idylle sind sooooo schön emotional ... und das auf einer ganz neuen, SPANNENDEN (wenn man drauf steht ;) ) Kommunikationsebene!
 

Jetzt hier weiterlesen