VG-Wort Pixel

Ich gebäre Interview mit Stefanie Bruns über Alleingeburten, Geburtsvorbereitung und Selbstbestimmung

Blog Ich gebäre, Interview mit Stefanie Bruns
© privat
„Sicherheit war für mich zu Hause“ – Sie berichtet von einer „halb-geplanten“ Alleingeburt, von einer Geburt in Beckenendlage, und einer Geburt, die so schnell war, dass sie ihren Mann gar nicht mehr geweckt hat.

Vor ein paar Wochen stand mir Stefanie Bruns für ein Interview zur Verfügung. Mit mir sprach sie statt über ihr Business über ihre Geburten, ihre Einstellung zu Alleingeburten und ihren Blick auf unser Gesundheitssystem.

Sie erzählt, wie sie ihr erstes Kind im Krankenhaus gebar, und dass diese Erfahrung für sie den Grundstein legte, ihre weiteren Kinder nicht mehr im Krankenhaus zu gebären.

Sie berichtet von einer „halb-geplanten“ Alleingeburt, von einer Geburt in Beckenendlage, und einer Geburt, die so schnell war, dass sie ihren Mann gar nicht mehr geweckt hat.

Stefanie erklärt auch, dass sie sich wünschen würde, dass Frauen selbstbestimmt im Krankenhaus gebären könnten. 

Sie empfiehlt Frauen, sich so viel Wissen wie möglich anzueignen. 

Aus meiner Sicht zeigt dieses Video eines sehr deutlich: Wenn Frauen Informationen haben und wissen, worum es geht, ist das der erste Schritt hin zu einer selbstbestimmten Geburt — unabhängig vom Geburtsort.

Jetzt hier weiterlesen

Mehr zum Thema