Lächeln und Winken
 
Ist die Beziehung bereit für ein Kind?

Sind wir bereit für ein Kind? Stimmt unser Umfeld? Ist es der rechte Zeitpunkt, unsere Leben so gänzlich zu verändern? Diese und viele weitere Fragen geistern Paaren im Kopf herum, wenn sie einen gewissen Punkt in ihrer Beziehung erreicht haben … zum Beispiel den, an dem sie sicher sind, dauerhaft zusammen bleiben zu wollen.

Lächeln und Winken - Ist die Beziehung bereit für ein Kind?
Lächeln und Winken

Oder auch den, an dem das Generve und Gedrängel von Verwandten unüberhörbar wird, wann denn nun endlich der langersehnte und in IHREN Augen zwingend notwendige Nachwuchs auf der Bildfläche erscheint.

ODER auch, wenn’s einfach passiert ist – und man sich plötzlich einer Entscheidung gegenüber sieht, die man vielleicht erst viel später (oder auch früher) fürs eigene Leben „eingeplant“ hatte. Egal, wo man gerade steht: Der Schritt, JA zu einem Kind und damit zu der vielleicht größten Veränderung für eine Partnerschaft zu sagen, ist eigentlich keiner, den man mit dem Fokus auf dem Kopf gehen kann (obwohl wir es wohl alle schon mal versucht haben ;) ), sondern einer, der in erster Linie sein GO vom Herzen benötigt. Und wann das kommt, ist manchmal echt eine Überraschung! :D
Manchmal beginnt es ganz unverhofft. Als Kind dachte ich, Babys „ergeben“ sich förmlich, wenn man als Pärchen soweit ist – ein wenig so wie im Märchen, nachdem der Satz UND SIE LEBTEN GLÜCKLICH BIS AN IHR ENDE fiel.

Jetzt hier weiterlesen