Mumslife
 
Kinder fotografieren

Natürliche Kinderfotografie: Kinder sind einzigartig und so sollen auch die Bilder sein!

Mumslife: Kinder fotografieren
Barbara Spiff

Wie die meisten wohl wissen, ist mein Job neben diesem Blog die Fotografie, und da hauptsächlich Kindergärten, Kinder und Familien. Natürlich auch Hochzeiten und Porträts; aber heute möchte ich mich mal auf Kinder konzentrieren.
Mit diesem Beitrag will ich euch ein paar Tipps für Fotos mit Kindern geben.
 
Als erstes, sagt nie, und ich meine auch nie zu euren Kindern lacht doch mal. Denn das bleibt oft ein Leben lang und gibt das typisch unnatürliche Lachen, das man dann ganz oft auf Kindergartenfotos sieht. Und hier hat dann auch noch der Fotograf, zumindest wenn er das mit Leib und Seele macht, das Problem das möglichst in extrem kurzer Zeit weg zubekommen. Aber das ist dann ein anderes Thema. Lasst eure Kinder einfach mal laufen und spielen. Nehmt euch Zeit wenn ihr Bilder machen wollt, denn mal schnell geht einfach nicht mit Kindern.

Die Kamera muss schnell sein!

Stellt eure Kamera auf eine schnelle Verschlusszeit ein, oder wer damit auf Kriegsfuss steht, sprich grad gar nicht weiss, von was ich vor mich hin fachsimple, nehmt den Sportmodus, da hab ich zwar nicht die Ahnung, aber ich glaub da sind schnelle Verschlusszeiten voreingestellt, was bei Bewegung immer von Vorteil ist.

Vertraut Euren Kindern und lasst Sie einfach machen!

 

Jetzt hier weiterlesen