Die Rabenmutti
 
Kinderwunsch: 10 Gründe kein drittes Kind mehr zu bekommen

Meine Hormone spielen verrückt. Anders kann ich es nicht erklären. Dieses entsetzliche Brennen in der Brust, wenn ich daran denke, dass Marie mein „letztes“ Baby sein wird. Ich streichle über ihr goldenes Haar und versinke in Erinnerungen.

Blog Die Rabenmutti Drittes Kind
dierabenmutti.de

Als sie zur Welt kam, war der Flaum sehr viel weicher und stechend Orange. Ähnlich wie bei ihrem Papa. Nun sind die Haare länger, sie fühlen sich nicht mehr nach Babyflaum, sondern echten Haaren an. In meiner Brust wird es enger, wo ist mein Baby hin?

Wo kommt der Kinderwunsch eigentlich her?
Es ist schon verrückt. So schwer mir das erste Babyjahr mit Claire fiel, so wunderschön empfinde ich das nun mit Marie. Was eine Traumgeburt und das fehlen von Depressionen ausmachen können ist der Wahnsinn. Es ist, als wäre ich ein ganz anderer Mensch. Die Gefühle, die ich bei Claire empfand kommen mir so fremdartig vor. Ich sehe das alles nur noch durch einen Schleier – surreal. Unverständlich.
Ebenso unverständlich ist mir auch der Wunsch nach einem dritten Kind. Ein DRITTES Kind? Wirklich? Wo kommt das her? Ist es, das Vermissen der wundervollen Babyanfangszeit?

Marie lag ständig auf mir, wir haben viel gekuschelt. Dabei habe ich ihren süßlichen Babygeruch nahezu inhaliert. Es tat so gut.
Vergessen all die Anfangsprobleme, das ausbalancieren aller Bedürfnisse. Die schönen Erinnerungen senken sich wie ein rosa Schleier über mein Gehirn. Und ich will mehr davon. Ich habe Blut geleckt und bin süchtig geworden.

Süchtig nach Liebe!

Jetzt hier weiterlesen