Mamablog Mama Michi
 
Kinderzimmer Deko DIY // Serviettentechnik auf Leinwand

Wir bauen ja gerade zu Hause um. Bei 5 Personen, davon 4 Mädels, brauchen wir für die Zukunft dringend ein 2. Bad. Die Zwillinge bekommen dann auch noch ein eigenes Zimmer für den Schulanfang.

Mamablog Mama Michi Zimmerdeko
Mama Michi

Dafür sind wir schon fleißig am Planen und Vorbereiten. Die Mädels würden am liebsten sofort Umziehen und alles neu einrichten. Aber aktuell haben wir erstmal eine große Baustelle…
Alles, was jetzt aus dem Kindergarten mitgebracht wird, wird in eine Mappe gelegt und mit den Worten „das ist für mein Zimmer“ fein säuberlich zur Seite gelegt. Finde ich übrigens total süß, wie die Beiden sich schon freuen und in Gedanken alles einrichten.

Im Urlaub haben wir gesehen, wie Kinder Serviettentechnik benutzen um ganz individuelle Leinwände für das Kinderzimmer zu gestalten und fanden das gleich total toll. Da wir das erst am Abflugtag entdeckt hatten, musste ich versprechen, dass wir so etwas zu Hause auch machen.

Ich finde das auch eine richtig tolle Idee. Jeder kann seinen Lieblingshelden oder einfach ein schönes Motiv von einer Serviette auf eine Leinwand bringen und ganz individuell verschönern. Das ist gar nicht schwer und macht sogar schon den Kleinsten Spaß.

Bei den Zwillingen mussten es natürlich noch immer die Eiskönigin sein und die Hunde von Paw Patrol. Für unsere 3 Jährige haben wir ein schönes Reh ausgesucht.
Ich bin erstmal los gelaufen und habe alles besorgt, was man für die Serviettentechnik benötigt:

Jetzt hier weiterlesen