VG-Wort Pixel

Frieda Friedlich Kita-Gespräch mit der Übermama


Unser Mini-Menschen-Mädchen geht gerne in die KiTa. Zumindestens soweit ich das beurteilen und einschätzen kann. Es sieht auf jeden Fall sehr danach aus.
Blog Frieda Friedlich Kita-Gespräch
© Frieda Friedlich

Inzwischen ist das Losgehen morgens unproblematisch, die Fahrt mit der Bahn bis in den anderen Stadtteil unserer schönen Domstadt weitestgehend entspannt und das Ankommen in der Zwergengruppe voller Freude. Noch fast bevor sie ihren Fleeceanzug aus- und ihre Hausschuhe angezogen hat, flitzt Frieda zur Gruppenraumtür, klopft freundlich und lässt sich gerne mit bester Laune begrüßen.
Sie musiziert, bastelt, malt, schneidet, liest, spielt und turnt dort mit Spaß. Das war allerdings nicht immer so. Der Anfang ist uns beiden echt schwer gefallen und es hat doch so einige Zeit gedauert bis sich unsere Frieda nun richtig wohlfühlt. Die Erzieher (ja, in Friedas KiTa gibt es tatsächlich einige männliche Erzieher) und Erzieherinnen sind wirklich tolle Leute, hochmotiviert und echt engagiert. Natürlich stoßen auch sie, wie wir Lehrer an der Nachbargrundschule auch, immer wieder an Grenzen.

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub