SarahPlusDrei
 
Kreatives Kinderzimmer – Platz zum Malen und Basteln

Von vielen von euch gewünscht und nun geht es los: ich stelle euch unsere Kinderzimmer vor. Seit dem Umzug haben wir ja nicht mehr nur ein Kinderzimmer. Allerdings haben wir uns nicht für die klassische Aufteilung entschieden, heißt jeder ein Zimmer, sonder nach wie vor für geteilte Kinderzimmer.

Blog SarahPlusDrei Kreatives Kinderzimmer
SarahPlusDrei

Unsere Kinder sind 5 und 2,5 Jahre alt, Mädchen und Jungs und ja, es war sogar ihr Wunsch, weiterhin gemeinsame Kinderzimmer zu haben. Also gab es am Anfang ganz einfach ein Kinder Schlafzimmer und ein Spielzimmer. Die werde ich euch auch noch vorstellen. Den Start macht aber ein anderes Zimmer, mein ehemaliges Arbeitszimmer. Schön, dass man nach fünf Monaten in einem Haus schon von ehemalig sprechen kann :-) Heute, oder besser schon seit ein paar Monaten, ist es Bastel- und Kreativzimmer. Warum?

Unsere Tochter ist mit ihren fünf Jahren natürlich feinmotorisch schon sehr viel weiter als der Kleine. Auch liebt sie es im Basteln förmlich zu versinken. Ruhe und Musse sind jetzt nicht gerade Eigenschaften die der Kleine an den Tag legt. Anders unsere Tochter. Sie kann stundenlang Bügelperlen machen, ausschneiden und kleben. Aber das braucht eben auch Raum. Am besten einen Raum, wo man Ruhe hat und nicht zwischen Mittag und Abendessen mal eben der Esstisch. Ich arbeite jetzt also unter dem Dach oder am Sekretär im Wohnbereich und wir haben einen Raum der täglich genutzt wird zum basteln, malen, kleben.

Und ist das jetzt nur das Zimmer unsere Tochter?

Jetzt hier weiterlesen