VG-Wort Pixel

Mama & CO Abschied vom Kindergarten – Vom Ende eines Lebensabschnitts

Mama und Co Kindergartenabschied
© mama-und-co.de
Vier Jahre haben meine Zwillinge ihren Kindergarten besucht. Vier Jahre, in denen der Weg zur Kita zu unserem täglichen Ritual gehörte. Vier Jahre, in denen ich mir ihre Geschichten rund um Erzieher und andere Kinder mit Freude angehört habe. Vier Jahre – und somit 2/3 ihres bisherigen Lebens. Das ist eine lange Zeit. Der Abschied schmerzt umso mehr.

Wenn ich ehrlich bin, schmerzt der Abschied vom Kindergarten mich selber fast mehr als meine Mädels. Sie freuen sich auf ihre Einschulung und neue Erlebnisse in der Schule. Mir fällt der Abschluss dieses Lebensabschnitts schwerer, denn ich weiß, dass ab nun die bisherige Leichtigkeit entfällt.

Schule ist anders

Schule ist nicht der „Ernst des Lebens“. Ich bin ja selber Lehrerin und halte von diesem Spruch nicht viel. Denn Schule ist genau so viel Freude, Spaß und pralles Leben. Aber dennoch ist Schule anders als Kindergarten. Schule stellt Ansprüche und Schule fordert. Wo der Kindergarten freies Spiel gefördert hat, wird nun auf längere Arbeitsphasen hingearbeitet. Das ist altersangemessen und auch in Ordnung. Anders ist es trotzdem.

Meine Mädels ahnen noch nichts von dem, was sie erwartet. 

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub