VG-Wort Pixel

Mama steht Kopf Wieder geht ein Herzensmensch – Kindern den Tod erklären

Mama steht Kopf Tod
© mamastehtkopf.de
Das tue ich hier nun nicht zum ersten Mal, der Tod ist uns nicht fremd. Verschiedene Male gingen Lieblings-Menschen in den vergangenen zwei Jahren – und dennoch ist es dieses Mal ein klein wenig anders.

Es war in den letzten Wochen nicht mehr einfach. Gedanken, Emotionen und Gefühle überrollten und überforderten – und ich wollte ihr so gerne helfen!

Nun muss ich einmal mehr auffangen

Nicht ahnen konnte ich, dass ausgerechnet jetzt eine noch viel größere Sorge und Kummer meine Siebenjährige – alle meine Kinder! – treffen würde. Und dass ich einmal mehr würde auffangen müssen und für alle stark sein.

Denn man kann sich sicherlich eine Weile Corona entziehen, die Nachrichten stur einmal nicht verfolgen und diese verrückte Welt da draußen ausblenden. Man kann die Kinder ablenken und durch Wochen der Ausnahme entstandene Auffälligkeiten überspielen und hierfür wenig Raum bieten. Das alles geht und mag sogar hin und wieder ganz prima funktionieren!

Doch dem Tod und der immer wiederkehrenden Gewissheit, wie endlich unser aller Leben ist, können wir uns nicht entziehen. Selbst die Stärksten, mit dem größten Lebenswillen unter uns, können dies zu einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr.

Wieder nehmen wir Abschied.

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub