VG-Wort Pixel

Einer schreit immer Mama-Wellness TO GO: Tiefenentspannt in 30 Sekunden

Blog Einer schreit immer, Wellness
© Einer schreit immer – Die Wahrheit über das Leben mit Zwillingen
Du erziehst liebevoll, bist aber trotzdem kurz davor die Kinder zu erschlagen? Weil sie sich seit gefühlten 734 Stunden gegenseitig ärgern? Bitte nur ruhig Blut! Je ruhiger und rationaler ein Erwachsener auf einen Trotzanfall oder einen Geschwisterstreit reagieren, desto schneller ist er vorbei.

Das ist allerdings schwierig, wenn man selbst innerlich kocht und einen Pulsschlag von 180 hat. Daher gibt es heute die besten und schnellsten Entspannungsstrategien für Mütter TO GO.

Richtig atmen
Die meisten Vorgänge in unserem Körper wie etwa Herzschlag, Verdauung oder Harnproduktion können wir willentlich nicht beeinflussen. Eine Ausnahme ist die Atmung, die wir in Grenzen steuern können. Da sich die Atmung ihrerseits auf die Herzfrequenz auswirkt, haben Sie sogar die Möglichkeit durch langsames Atmen Ihren Herzschlag zu drosseln und damit einen inneren Entspannungszustand zu erlangen. Indem Sie sich auf die Atmung konzentrieren, lenken Sie sich zugleich von inneren und äußeren Stresssiutatoinen ab, weil Sie sich – wenn auch nur kurz – auf sich selbst konzentrieren.
Menschen atmen normalerweise 8- bis 12-mal pro Minute ein und aus. Beobachten Sie sich selbst in einer Stressituation mit Ihrem Kind, wie oft Sie atmen.

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub