Eine ganz normale Mama
 
Man kommt zu nichts, wenn man Kinder hat…(außer zu den wirklich wichtigen Dingen – wie Kuscheln)

Wo geht die Zeit nur hin? Sie rast vorbei und immer wieder fragt man sich: Wo ist sie denn geblieben?

Eine ganz normale Mama: Man kommt zu nichts, wenn man Kinder hat…(außer zu den wirklich wichtigen Dingen – wie Kuscheln)
iStock
Eine ganz normale Mama: Man kommt zu nichts, wenn man Kinder hat…(außer zu den wirklich wichtigen Dingen – wie Kuscheln)
Eine ganz normale Mama
Upps, immer noch nicht fertig?! Man kommt zu nix!

Schon wieder ein Jahr vergangen und das Fotobuch vom letzten Urlaub ist immernoch nicht fertig? Ach, das vom vorletzten ja auch nicht. Und vom vorvorletzten. Schon wieder ist der Sommer vorbei und die Gartenmöbel sind immer noch nicht blau gestrichen, wie wir es uns im letzten Sommer vorgenommen haben. Oder war es im vorletzten Sommer? Seit ich Kinder habe, ist das Gefühl „man kommt zu nichts“ noch extremer geworden. Kennt Ihr das auch? Bei uns gibt es so einige typische Beispiele von Dingen, zu denen wir einfach nicht kommen:

Achja, da schaut sie mich an, die angefangene Wolldecke, die ich letzten Winter fürs Sofa stricken wollte. Die Hälfte ist fertig, dann war der Winter auf einmal vorbei und nun überlege ich, ob ich dieses Jahr schon im August anfangen sollte zu stricken, um im Winter auch die warmen Wollsachen fertig zu haben. Man kommt ja zu nix! Stricken? Abends vorm Fernseher? So gemütlich! Aber wenn dann die Kinder nicht ins Bett wollen, man selbst fast beim Insbettbringen einschläft – dann ist die Motivation zum Maschenzählen nicht mehr so riesig.

Stricken, Fotobücher, DIY-Projekte: Man kommt zu nichts!

Dasselbe gilt für das ehrgeizige Projekt Fotobuch. Das hatte ich ja schon vor fünf Jahren in der Elternzeit beim Großen gestartet! Und mir dann zumindest bei der zweiten Elternzeit vor zwei Jahren nochmal ganz energisch vorgenommen: „Diesmal mache ich aber endlich die Fotobücher.“
Nun ja. Heutiger Stand: Volle Festplatte. Vom Großen gibt es ein Fotobuch über die ersten 9 Monate. Er ist fast fünfeinhalb! Ansonsten: Gute Vorsätze, aber noch nicht einmal die Bilder auf der Festplatte geordnet. Aber jetzt, wenn der Herbst beginnt. Dann werde ich mich ransetzen, ganz ehrlich, fest vorgenommen!

Jetzt hier weiterlesen