new dads on the blog
 
Mein liebes #supergirlminou,

meine Elternzeit ist heute vorbei ohne Ankündigung oder Warnung, einfach vorbei. Wir hatten sieben wundervolle Monate und haben so viele tolle Sachen erlebt.

new dads on the blog supergirl
newdadsontheblog.de

Du hast mir jeden Tag dein schönstes Lächeln geschenkt, immer und immer wieder.

Du hast mir dein erstes Wort „Papapapap“ geschenkt.

Du bist die ersten Schritte in meine Arme gelaufen oder sagen wir lieber gefallen.

Du hast unter mir deinen Abschluss als „Meisterin der Schubladenausräumer“ gemacht.

Du bist nach dem Duschen nackig ohne Windel am Hintern vor mir weggelaufen, um dann aufs Parkett zu pullern.

Du hast mit mir unsere Wohnung jeden Tag während unserer großen Schatzsuche nach dem besten Spielzeug in ein Chaos verwandelt.

Du hast mir immer wieder geholfen sie rechtzeitig aufzuräumen.

Du hast mir mit der Wäsche geholfen, indem du jeden Knopf auf der Waschmaschine gedrückt hast und so sämtliche Programmeinstellungen verstellt hast. Nachdem ich alles zusammengelegt habe, hast du es geschafft, jedes einzelne Teil wieder fein säuberlich aus dem Wäschekorb zu ziehen - getreu dem Motto: „nice try“.

Du hast unsere Spülmaschine als Kletterwand benutzt.

Du bist hingefallen, mal doller und mal weniger schlimm.

Du hast dich zum kuscheln an mich gelehnt, wenn du müde warst.

Du hast geweint, wenn du nicht deinen Willen bekommen hast.

Du hast die Nächte zum Tag gemacht und mich am nächsten Morgen mit einem „Lächeln“ den Ärger über die Nacht vergessen lassen.

Du warst und bist einfach wunderbar, jeden Tag aufs Neue.

Ich schreibe dir heute diesen Brief, weil ich dir sagen will, dass ich Angst habe. Wovor?

Jetzt hier weiterlesen