VG-Wort Pixel

simplylovelychaos Meine ständigen Ängste als Mama – Mamagefühle

Blog SimplyLovelyChaos Mamaängste
© SimplyLovelyChaos
Habt ihr eigentlich Ängste? Kennt ihr sie? Ich meine nicht die Angst vor Spinnen, oder Hunden? Ich meine die Angst, die in einem entsteht, wenn man die Verantwortung für einen kleinen Menschen bekommt!

Die ständigen Ängste etwas falsch zu machen!
Ängste sind mir gut bekannt, leider. Bereits mit der Schwangerschaft gingen sie los: Wird alles gut sein? Kommt das Kind gesund auf die Welt? Die Angst vor der Geburt. Angst es nicht zu schaffen. Genauso die Angst vor einer gewaltigen Lebensveränderung. Die Sorge alles falsch zu machen, was man nur falsch machen kann.

Meine Ängste sind oft ein Hindernis unbeschwert zu leben. Ich bin jemand der plant und Sicherheiten haben will. Am liebsten 100 Prozent! Aber wo gibt es diese? Richtig: Nirgends! Genau da fängt auch die Angst an.
Ich bin so dankbar für so vieles Dinge, doch auch so ängstlich! Noch nie war ich eine Mama die ihre Kinder einfach laufen ließ. Ihre Hand zu halten, dass war für mich wichtig. In meinem Kopf bewahre ich sie davor zu stürzen, vor ein Auto zu rennen, oder vielen anderen Unfällen. In meinem Kopf passieren die wildesten Dinge. Aber woran liegt es?

Jetzt hier weiterlesen


Mehr zum Thema