Eine schreit immer – Die Wahrheit über das Leben mit Zwillingen
 
Neun Kinder! Wie schafft man das? Interview mit Bloggerin "8 im Glück"

Wie viele Ladungen Wäsche hat man eigentlich mit (bald) 9 Kindern? Und wie lebt es sich in der Großfamilie? Das alles weiß nur eine: Bloggerin und Familienmanagerin Lisa Schrenk vom fabelhaften Blog 8_im_glueck ist heute im Interview!

Blog Einer schreit immer, 8 im Glück
einerschreitimmer.com

Neun Kinder! Was für viele von uns heutzutage undenkbar wäre, ist für Bloggerin Lisa von 8 im Glück ganz normal: sie lebt mit ihrem Herzensmensch Johannes und ihren acht Kindern (das 9. ist unterwegs) in der Nähe von Wien und lässt ihre 225.000 Fans auf ihrem Insta-Feed 8 im Glück an ihrem Leben teilhaben. Und sie ist dabei super entspannt und mega sympathisch. „Einer schreit immer“ hat sie für den aktellen Podcast getroffen.
ESI: Lisa, wenn man dir auf Insta folgt hat man den Eindruck – bei dir klappt alles immer! Wiegeht das?
Lisa: Hast du den Eindruck? Entspannt bin ich schon, aber was zum Beispiel überhaupt nicht klappt: ich hätte es gerne ordentlich. Aber ich hab nicht, wie viele andere, Hilfe von anderen, und damit bin ich chancenlos.
ESI: Wie beginnt dein Tag?
Lisa: Um halb sieben, da richte ich für alle das Gewand, die Jause, mein Mann bringt die Älteren in die Schule und den Kindergarten und ich bin mit den Kleinen – Otto und Frieda – alleine, mach den Haushalt, E-Mails und so, und um 12 Uhr 30 hole ich die Kleinen ab. Die Großen essen in der Schule und kommen um drei.
ESI: Stell uns doch bitte kurz deine Kids vor!
Lisa: Der Finn ist elf, Oskar ist acht, Emil sieben, Anton und Greta fünf, Adam vier, Frieda ist drei und die Lieselotte ist ein Jahr und das Baby kommt im März.

Jetzt hier weiterlesen