VG-Wort Pixel

Herzkind-Mama Nicht Taufen: Religionsfrei und doch ausgegrenzt?


Wer sein Kind ganz normal kirchlich taufen lässt, wird bestimmt nicht gefragt werden: Sag mal, wieso lässt du dein Kind eigentlich taufen? Eine Taufe wird ja allgemein mit etwas gutem in Verbindung gebracht. Aber was ist wenn man sein Kind bewusst nicht taufen lässt?
Blog Herzkind-Mama Keine Taufe
© herzkindmama.de

Da ich selbst bereits mit 15 aus der katholischen Kirche ausgetreten bin, war für MEINE Eltern wohl schon klar, dass wir unsere Kinder nicht taufen lassen würden: Nur die Familie meines Mannes meinte, wir sollten uns das nochmal überlegen und ob es nicht doch „besser wäre“.

„Besser“ für wen? Oder für was? Um „dazu zugehören“ oder nicht „anzuecken“. Alles Gründe aus denen meine Mutter sich damals dafür entschied uns = meine Zwillings-Schwester und mich in dem kleinen bayerischen Ort in welchem wir lebten, taufen zu lassen.

Glaube vs. Vereinsmitgliedschaft?

Es ist schon krass, durch die Taufe hat man quasi eine lebenslange Vereinsmitgliedschaft. Ungefragt und teilweise auch ungewollt.

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub